Medizinische Versorgung

Casting in Kollnburg: Josefa und die Arztsuche

APOTHEKE ADHOC, 19.08.2019 14:51 Uhr

Berlin - Mit ungewöhnlichen Methoden sucht die Bürgermeisterin der niederbayerischen Gemeinde Kollnburg einen Hausarzt. Im Deutschen Ärzteblatt gab Josefa Schmid (45, FDP) eine Kontaktanzeige auf. Die machte auch international Schlagzeilen. Jetzt melden sich so viele Ärzte, dass die Kommunalpolitikerin nächste Woche ein Ärzte-Casting veranstaltet. Und einen Apotheker sucht Schmid auch.

„Es ist wirklich höchst erstaunlich, was dieser kleine Zusatz für große Wirkung entfaltet”, sagte die Rathauschefin von Kollnburg der Deutschen Presse-Agentur. „Wir haben damit überhaupt nicht gerechnet und werden da auch ein bisschen überrollt.” Die Gemeinde hatte im Deutschen Ärzteblatt eine Anzeige für die Suche nach einem Hausarzt beziehungsweise einer Hausärztin geschaltet mit dem „Geheimtipp”: „Die Bürgermeisterin ist noch unverheiratet!” Nun sei sie schon mit einigen Ärzten in Kontakt, sagte Schmid. Unter den Bewerbungen sind auch welche, bei denen es weniger um den Ärztejob als um die unverheiratete Bürgermeisterin geht. „Das kann ich jetzt so schnell nicht beantworten”, sagte Schmid.

Laut Schmid meldeten sich bis jetzt circa 50 bis 60 Ärzte, die meisten allerdings aus dem Ausland: 40 bis 50 Stück, schätzt Schmid. Denn selbst die Times und CNN berichteten über ihre ungewöhnliche Arztsuche. Zuschriften kamen selbst aus Indien, erzählt Schmid nicht ohne Stolz. Neben nicht ernstgemeinten Angeboten hat Schmid gut zehn seriöse Anfragen von Ärzten aus Deutschland erhalten. In der kommenden Woche gibt es ein erstes Casting: Zwei Ärzte, einer aus dem Großraum Frankfurt am Main und eine weiterer aus Bad Berleburg, stellen sich bei der Kollnburger Bürgermeisterin vor.

Schmid hat vorgesorgt, dass daraus ein ernsthaftes Gespräch wird. Die Bürgermeisterin hat in der Gemeinde geeignete Praxisräume gefunden: „In einem Privathaus“, wie sie berichtet. Zuschüsse zur Praxisgründung könne die Gemeinde nicht geben, sagt sie. Aber: Der Freistaat Bayern stelle über ein Förderprogramm für Landärzte 60.000 Euro für die Praxiseinrichtung zur Verfügung. Sie hofft, damit einen der Bewerber überzeugen zu können.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»

Kundenzeitschriften

Phoenix bringt Funke in Apotheken»
Politik

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»

CDU-Spitze

Meyer-Heder: Spahn als Kanzlerkandidat»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Bayern

Influenza: 50 Prozent über Vorjahr»

Startschuss für die fünfte Jahreszeit

Alaaf und Helau aus den „jecken“ Apotheken»

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»
Apothekenpraxis

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»

Fragen und Antworten zum DocMorris-Verfahren

EuGH-Vorlage – worum geht es?»
PTA Live

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»