Tag der Apotheke

Abda trommelt für Politiker-Aktion

, Uhr
Berlin -

Am 7. Juni – zwei Tage vor der Europawahl – ist der Tag der Apotheke. Seit 26 Jahren ruft die Abda den Aktionstag aus. Im vergangenen Jahr stand der Tag unter dem Motto „Gegen Zukunftsklau“. Eine Woche später gingen Apothekenteams auf die Straße und machten auf die Probleme aufmerksam. In diesem Jahr soll die Politik gezielt angesprochen werden – vor Ort von und in den Apotheken.

„Der Tag der Apotheke ist wichtig“, so Abda-Kommunikationschef Benjamin Rohrer. Mit der letzten Aktion „Wir sehen rot“ wurde die Gesellschaft angesprochen, am 7. Juni ist die Politik Empfänger der Aktion. Ziel ist es, darüber zu informieren, was Apotheken Tag für Tag leisten und wie die flächendeckende Versorgung nachhaltig stabilisiert werden kann. Apotheken sollen deutlich machen, wie groß beispielsweise der Aufwand ist, wenn Patient:innen mit einem E-Rezept in Ihre Apotheke kommen, oder wie Lieferengpässe gemanaged werden.

Das Motto am 7. Juni lautet „Wir müssen reden. Die Apotheke.“ Die Kolleg:inenn werden gebeten, sich an der Aktion zu beteiligen und die zahlreichen Materialen der Abda zu benutzen. Dazu gehören Einladungsschreiben für Politik und Medienvertreter, Handouts, Kurzpräsentationen sowie Moderationskarten. „Nutzen Sie die Abda-Materialien. Nehmen Sie daran teil, so kleinrangig der Politiker oder die Politikerin auch ist, so wichtig, könnte es werden.“

Denn eine Korrektur des BGH-Urteils zu Skonti ist laut Abda bundesratspflichtig. Hier kommen die Länder ins Spiel. „Auch wenn es kein MdB ist, sondern ‚nur‘ ein Landtagsabgeordneter oder ein Landrat – da ist jeder Kontakt wichtig. Nehmen Sie an der Aktion teil“, so der Appell.

Aufgrund der anstehenden Europawahl am 9. Juni könne von Seiten der Lokalpolitik mit einer erhöhten Aufmerksamkeit für Gesprächsanfragen gerechnet werden. „Je mehr Zuspruch und Unterstützung wir auf lokaler Ebene finden, desto stärker wird unsere Position gegenüber dem BMG“, heißt es.

Kurz vor dem Tag der Apotheke sollen die Ergebnisse der Online-Umfrage auf Apoliebe.de zur Bedeutung der Apotheke vor Ort veröffentlicht werden. Knapp 50.000 Mal wurde bereits abgestimmt. Eine Teilnahme ist noch bis zum 1. Juni möglich.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte