Apotheker bei Böttinger

, Uhr
Berlin -

Zu teuer, zu ineffizient, am Wohl der Leistungserbringer und nicht am Wohl der Patienten orientiert: Das deutsche Gesundheitssystem wird immer wieder an den Pranger gestellt. Heute Abend befasst sich die WDR-Sendung „Ihre Meinung“ mit diesen Vorwürfen – auch ein Apotheker will zu Wort kommen.

90 Minuten lang will Moderatorin Bettina Böttinger im Rahmen ihrer neuen Sendung „Ihre Meinung“ mit rund 100 Zuschauern und drei Experten diskutieren, wo die Probleme des deutschen Gesundheitssystems liegen.

Zu Gast in der Sendung mit dem Titel „Macht uns unsere Gesundheitssystem krank?“ sind NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne), Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbunds, und der Kölner Rechtsanwalt Boris Meinecke, der Behandlungsopfer bei ihren Klagen gegen Ärzte und Krankenhäuser vertritt. Außerdem hat WDR die Menschen in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, sich mit ihrer persönlichen Geschichte als Teilnehmer der Sendung zu bewerben.

Damit die Probleme der Apotheker nicht unter den Tisch fallen gelassen werden, hat sich auch der Kölner Apotheker Gunnar Witzmann um die Teilnahme beworben.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke »
Pandemiebeobachtung in Deutschland
Corona-Expertenrat kritisiert dünne Datenlage »
Weiteres
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Apotheker und Journalist
Werner Hilbig verstorben»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Fiese Abwerbe-Masche»
„Bestellrückgänge und Stornierungen“
Zu früh aufgetaute Impfstoffe: BMG erklärt Lieferprobleme»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»