TV-Tipp

Apotheker bei Böttinger

, Uhr
Berlin -

Zu teuer, zu ineffizient, am Wohl der Leistungserbringer und nicht am Wohl der Patienten orientiert: Das deutsche Gesundheitssystem wird immer wieder an den Pranger gestellt. Heute Abend befasst sich die WDR-Sendung „Ihre Meinung“ mit diesen Vorwürfen – auch ein Apotheker will zu Wort kommen.

90 Minuten lang will Moderatorin Bettina Böttinger im Rahmen ihrer neuen Sendung „Ihre Meinung“ mit rund 100 Zuschauern und drei Experten diskutieren, wo die Probleme des deutschen Gesundheitssystems liegen.

Zu Gast in der Sendung mit dem Titel „Macht uns unsere Gesundheitssystem krank?“ sind NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne), Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbunds, und der Kölner Rechtsanwalt Boris Meinecke, der Behandlungsopfer bei ihren Klagen gegen Ärzte und Krankenhäuser vertritt. Außerdem hat WDR die Menschen in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, sich mit ihrer persönlichen Geschichte als Teilnehmer der Sendung zu bewerben.

Damit die Probleme der Apotheker nicht unter den Tisch fallen gelassen werden, hat sich auch der Kölner Apotheker Gunnar Witzmann um die Teilnahme beworben.

Witzmann will die drei Experten mit Fragen zum derzeit kontrovers diskutierten Rx-Versandverbot konfrontieren. Auch immer wieder beklagte Lieferengpässe in deutschen Apotheken will Witzmann zum Thema machen.

„Ihre Meinung“ ist der neue Zuschauer-Talk im WDR-Programm. Das Konzept: 100 Zuschauer sollen zu Wort kommen und mit Politikern und Experten über konkrete Probleme diskutieren. Es wurden bereits vier Ausgaben der Sendung ausgestrahlt, unter anderem zu den Themen „Ist der Islam gefährlich?“ und „Die da oben, wir hier unten – Warum sind Trump, AfD & Co. so erfolgreich?“. Gesendet wird live aus dem Fernsehstudio in Köln.

Der WDR-Talk „Ihre Meinung“ zum Thema „Macht uns unser Gesundheitssystem krank?“ läuft heute Abend um 20.15 Uhr im WDR.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Überdurchschnittliches Wachstum im Jahr 2021
AoG: Neuer Vorstand, viele Aufgaben »
Opfer demonstrieren vor Gesundheitsministerium
Zyto-Skandal: Laumann prüft Entschädigung »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Weiterentwicklung von Probiotika
Microbiotica kooperiert mit Evonik»
Millionenanleihe zurückgekauft
Zur Rose: Cash-Reserve schon wieder weg»
Sparwahn im Gesundheitswesen
Bahr diskutierte bei Burda»
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen»
Behandlung von Netzhauterkrankungen
Vabysmo: Konkurrenz für Eylea»
B-Ausgabe September
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»
Wenn die Verordnung nicht eindeutig ist
N1 verordnet, aber nicht im Handel: Was gilt?»