Schwerin: Ins Schwimmbad mit der Apotheke

, Uhr

Berlin - In Stuttgart hat sich das Konzept „Bewegte Apotheke“ bewährt, jetzt soll es auch in Schwerin Fuß fassen: Eine Steuerungsgruppe erarbeitet im Moment Konzepte, um die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern seniorenfreundlicher zu gestalten. Im Mittelpunkt stehen dabei Gesundheit, Ernährung und Bewegung. Die Apotheken von Inhaber Marco Bubnick sollen dabei eine der wichtigsten Anlaufstationen für rüstige Rentner sein.

Um im gehobenen Alter körperlich, geistig und seelisch gesund zu bleiben, sollte man nicht nur auf Ernährung und Bewegung achten, sondern auch sozial gut eingebunden sein. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) hat sich auf die Fahnen geschrieben, Projekte zu fördern, die das älteren Menschen ermöglichen. In Schwerin will man das konkret umsetzen: Die dortige Stadtverwaltung hat eine Kommission ins Leben gerufen, die bestehende Angebote optimieren und neue Ideen entwickeln und umsetzen soll.

Unter koordinativer Leitung der Stadtverwaltung und in Zusammenarbeit mit der BAGSO arbeitet daran die Steuerungsgruppe „In Form im Alter“, in der unter anderem Vertreter des Seniorenbüros Schwerin, des Arbeiter-Samariter-Bundes Schwerin-Parchim und der Landessektion der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sitzen, aber auch Marco Bubnick. Der Apotheker ist seit 2014 Inhaber der Fritz-Reuter-Apotheke, in der er nach dem Pharmaziestudium als Approbierter gearbeitet hat. Anfang des Jahres kamen die Regenbogen-Apotheke und die Apotheke im Gusanum hinzu.

Mit älteren Menschen kennt er sich aus. Seine Apotheken sind seit Jahren in der Seniorenversorgung aktiv, beliefern zehn Pflegeheime stationär und mehrere Pflegedienste, verblistern für rund 1000 Patienten. Außerdem halte sein Team mehrmals im Jahr Vorträge bei Seniorentreffs über Themen wie Bluthochdruck. „Wir haben dadurch sehr viel Kontakt mit der älteren Generation“, erklärt er. „Uns ist es dabei auch wichtig, den Zusammenhalt zu fördern, soziale Schwerpunkte zu setzen und dabei die Themen Gesundheit, Ernährung und Bewegung einzubringen.“

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder»
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack»
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»