OTC-Hersteller

Schaper & Brümmer: Wolcke ohne Nolte Carolin Bauer, 16.03.2018 09:04 Uhr

Berlin - Bei Schaper & Brümmer hat es wieder einen Wechsel in der Geschäftsführung gegeben. Die Doppelspitze von Dr. Klaus-Ulrich Nolte und Nils Ole Wolcke währte nur kurz. Nolte habe sich aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen, sagte eine Unternehmenssprecherin.

Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Salzgitter-Ringelheim hatte die Chefetage erst im Februar neu aufgestellt. Susanne Caspar musste den Esberitox-Hersteller nach fünf Jahren verlassen; Grund waren Probleme in China. Hier ist das Unternehmen seit den 1980er Jahren vertreten, zuletzt entwickelte sich das Geschäft nicht wie von den Eigentümerfamilien gewünscht. In Deutschland ist Schaper & Brümmer seit Jahren erfolgreich.

Für Caspar rückten zwei Bereichsleiter nach. Nolte ist seit 2008 als Mitglied der Geschäftsleitung unter anderem für die Arzneimittelzulassung zuständig. Der Biologe hatte im Bereich Immunologie, Transfusionsmedizin und Onkologie in Hannover promoviert. Der 60-Jährige arbeitet seit 1999 für Schaper & Brümmer. Nolte verbleibe in der Geschäftsleitung und steige wieder ein, sobald er fit sei, so die Sprecherin. In dem Gremium sitzen insgesamt acht Mitglieder.

Wolcke ist seit 2001 im Unternehmen. Der 48-Jährige war für den Bereich Marketing und Vertrieb in Deutschland verantwortlich und führt das Unternehmen künftig alleine. Das Führungsduo sollte schwerpunktmäßig den Export des Unternehmens vorantreiben, insbesondere das China-Geschäft.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Studie

USA und Schweiz hängen deutsche Pharmabranche ab»

Wiesbaden statt Bochum

Neuer Firmensitz für HRA»

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»
Politik

Jahresversammlung

WHO sieht Fortschritte bei Gesundheitsversorgung»

Vorstandswahlen

Kammer Berlin: Der Wahlkrimi geht weiter»

Europawahl

Kabinettsumbildung: Spekulation um Spahn»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Rückruf

Weiter geht's: Amoxi Stada muss ebenfalls zurück»

Gesunde Darmflora

Curabiom: Synbiotikum für Babys»

Schlaganfallprävention

Kein Unterschied zwischen Pradaxa und ASS»
Panorama

Auszeichnung

Curosurf: Ehrendoktor für Chiesi»

Ärztepräsident warnt vor Sorglosigkeit

Videosprechstunden im Kommen»

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»
Apothekenpraxis

Versandapotheke kann nicht liefern

Auf dem Rezept: Apothekerin stichelt gegen Versender»

Adrenalin-Notfallpen

Fastjekt-Retax: Apotheke war zu langsam»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»
PTA Live

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»