120. Todestag von Theodor Fontane

Lieber Dichter als Apotheker APOTHEKE ADHOC, 20.09.2018 14:57 Uhr

Berlin - Dass Kollegen aus der Apotheke in einen anderen Bereich wechseln wollen, weil ihnen der Berufsalltag in der Offizin keine Freude mehr bereitet oder eine andere Herausforderung suchen, ist nicht neu. Das gab es schon vor mehr als 100 Jahren: Theodor Fontane machte es vor.

Fontane wurde am 30. Dezember 1819 in Neuruppin geboren. Nach seinem Abschluss am Friedrich-Wilhelms-Gymnasium besuchte er die Gewerbeschule von Karl Friedrich Klöden in Berlin. Damit war ein Umzug in die heutige Hauptstadt verbunden. Doch er merkte, dass die Gewerbeschule nichts für ihn war. Er brach ab – zugunsten der Pharmazie. Möglicherweise wollte er in die Fußstapfen seines Vaters Louis Henry Fontane treten. Denn dieser war auch Apotheker und betrieb eine Apotheke in Letschin.

Nach dieser Entscheidung begann Fontane seine Apothekerlehre. Schon während seiner Ausbildung widmete er sich in seiner Freizeit dem Schreiben, 1939 wurde seine erste Novelle „Geschwisterliebe” veröffentlichte. Im selben Jahr beendete er im Dezember seine Lehre. Ein Jahr später trat er eine Stelle als Apothekergehilfe in Burg bei Magdeburg an. Parallel dazu begann er mit dem Verfassen seiner ersten Gedichte.

Als Apothekengehilfe arbeitete er bis Februar 1842 in der Adler-Apotheke in Leipzig, wechselte dann aber zur Salomonis-Apotheke in Dresden. Nach diesen Stationen landete er wieder in der Apotheke seines Vaters, doch trotzdem war er nebenbei publizistisch aktiv.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»