In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei APOTHEKE ADHOC, 19.03.2019 15:03 Uhr

Berlin - Normalerweise gehören Überraschungseier nicht zu den Devotionalien, denen Apotheker hinterherjagen. Dieses schon: Der Nahrungsmittelkonzern Ferrero hat Barbie-Traumberufe auserkoren. Einer davon ist der der Apothekerin – oder so ähnlich. Die Eier sind in Offizinkreisen sehr begehrt.

Aber manche müssen viel Geld investieren und viel Schokolade essen – und sind hinterher doch nur enttäuscht. Wie die Münsteraner Apothekerin Sylke Bergmann. Die Inhaberin der Margareten-Apotheke erzählt: „Ich habe im Supermarkt 36 Ü-Eier gekauft, leider war keine Apothekerin drin.“

Als Retter in der Not entpuppte sich der Sohn einer Mitarbeiterin. Der hatte mehr Glück, denn er kaufte nur ein 4er-Pack der „Barbie Traumberufe“ – und packte eine kleine Plastik-Apothekerin aus. Bingo!

Er schenkte sie sofort seiner Mutter, die PKA ist und die kleine Figur der Margareten-Apotheke übergab. Ehrensache. Die neue Barbie-Sonderserie präsentiert Berufe jenseits des viel-diskutierten Barbie-Denkens. Zu Barbies Traumberufen gehören Konditorin, Fußballerin, D-Jane, Tierärztin, Eiskunstläuferin, Künstlerin, Filmregisseurin und Wissenschaftlerin. Bei genauem Hinsehen entpuppt sich die Apothekerin nämlich als Wissenschaftlerin – wir lassen das jetzt aber gerne mal durchgehen, weil das eine das andere ja nicht ausschließt.

Manchmal ist eben der Wunsch Vater des Gedankens. Jedenfalls hat Ferrero es geschafft, ein paar Lächeln auf die Gesichter der Apotheker zu zaubern. „Schön, dass die Apothekerin als Traumberuf dargestellt wird“, sagt Bergmann, „wir brauchen schließlich Nachwuchs.“ Weg vom Barbie-Klischee, hinein in die Offizin. Wer das schon im Kindesalter via Ü-Ei präsentiert bekommt, wird eines Tages vielleicht Apothekerin.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkooperationen

Karg wird Linda-Gesicht»

Kinderpflege

Neuer Vertriebspartner für Mama Aua»

Cushing-Krankheit

Recordati kauft Signifor von Novartis»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Immerhin: 24 Millionen Euro mehr für Apotheker»

Parlamentarische Anfragen

FDP fragt Spahn nach Hotels und Helikoptern»

Westfalen-Lippe

Kammer verabschiedet zwei Vorstandsmitglieder»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»

Risikobewertungsverfahren

Meningeomrisiko unter Cyproteron»
Panorama

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker soll ins Gefängnis»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»

Ärger bei Gartenschau

Selbstgebastelte Bienen vor Apotheke gestohlen»
Apothekenpraxis

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»

Apothekeneröffnung

Die Apotheke galoppiert, der Amtsschimmel schreitet»

ApoRetrO – Der satirische Wochenrückblick

DAK schickt Blumen an alle Apotheken»
PTA Live

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »

Sommer-Zugaben

Sonnenschutz, Erfrischung & Co.»

#FragSpahn bei Youtube

Spahn: „Ohne PTA keine Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»