Abnehmmittel

Xlim: Biomo wirbt im Fernsehen

, Uhr
Berlin -

Mit einem Marktanteil von weniger als 1 Prozent ist Xlim unter den Schlankheitsmitteln in der Apotheke vergleichsweise unbedeutend. Doch der Hersteller Biomo hat ein spezielles Beratungsprogramm aufgelegt und mittlerweile eine Präsenz in der Fläche erlangt. Jetzt wagt sich der Mittelständler aus Hennef erstmals ins Fernsehen.

Seit Mitte September werden die TV-Spots auf Sendern wie RTL2, Sixx und Servus TV ausgespielt. Bis zu 1000 Schaltungen sind geplant. Die Erfahrungen sollen genutzt werden, um die Kampagne zum Jahreswechsel zu wiederholen – wenn die Nachfrage nach Abnehmmitteln traditionell am höchsten ist.

Im Spot, der vom Unternehmen selbst produziert wurde, wird auf die Website hingewiesen und auf den Apothekenfinder. Hier sind nur die Xlim-Aktionsapotheken zu finden – Biomo will den Kunden damit einen exklusiven Vorteil verschaffen.

„Wir möchten die Bekanntheit von Xlim in Deutschland weiter erhöhen und die Endverbraucher direkt in die Apotheke holen”, sagt Seniorchef Karl-Georg Mothes. Zur Xlim-Produktpalette gehören Shakes, Suppen und Riegel. Biomo wurde 1986 durch Mothes gegründet, heute ist sein Sohn Patrick in Hennef mit an Bord. Er führt auch die 2007 gegründete Tochterfirma Biomo Vital, die seit 2012 Xlim vertreibt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Apothekenprodukte bestenfalls mittelmäßig
Öko-Test: Weichmacher in Kindersonnenschutz
Mehr aus Ressort
Alliance Healthcare Deutschland
Gerlach besucht Großhändler
Optimierte Versandprozesse
Hevert wechselt Distributionspartner

APOTHEKE ADHOC Debatte