Versandhandel

IfH kürt Shop-Apotheke

, Uhr
Berlin -

Sortiment, Preis und Bezahlung: Die Shop-Apotheke zählt einer Umfrage zufolge zu den besten Versandhändlern Deutschlands. Die Versandapotheke, die zur Europa Apotheek Venlo (EAV) gehört, hat es als Neueinsteiger auf den zehnten Platz geschafft. Das geht aus einer Erhebung des Instituts für Handelsforschung (IfH) hervor. An dem Kölner Marktforschungs- und Beratungsunternehmen sind unter anderem der Apothekerverband Nordrhein und die Noweda beteiligt.

Die Shop-Apotheke rangiert hinter Amazon, Musikhaus Thomann und zooplus, die die ersten Plätze einnehmen. Mit 74,5 von 100 möglichen Punkten schafft es die Mönchengladbacher Versandapotheke unter die besten deutschen Online-Shops. In der Kategorie Apotheke/Drogerie/Kosmetik wurden insgesamt neun Unternehmen untersucht, darunter die Versandapotheken Sanicare, DocMorris, Medpex, Apo-Discounter und EAV sowie die Drogeriekette Rossmann oder Douglas.

Die Studie wurde vom E-Commerce-Center Handel (ECC), das zum IfH gehört, veröffentlicht. Insgesamt wurden rund 10.000 Personen zu den 100 umsatzstärksten Online-Händlern aus elf Branchen befragt.

In der Platzierung wurde die Bewertung von Versand und Lieferung, Benutzerfreundlichkeit, Sortiment, Service, Preis-Leistungsverhältnis, Websitegestaltung und die Art der Bezahlung berücksichtigt.

Am IfH sind auch Apotheker beteiligt: Der Apothekerverband Nordrhein ist über seine Tochterfirma Norwima (Nordrheinische Gesellschaft für Wirtschaft und Marketing in Apotheken) vertreten. Auch die Apothekergenossenschaft Noweda ist mit im Boot.

Zudem sind Rewe und der Handelskonzern Metro Gesellschafter des Instituts. Als neuer Partner ist das Unternehmen Tengelmann E-Commerce eingestiegen. Die Gruppe ist an verschiedenen Versandhändlern beteiligt, etwa Zalando, Baby-Markt, Brands4friends oder Lieferheld. Die Kooperation der Tengelmann-Tochter Plus online mit Zur Rose (kleinepreise.de) hatte sich vor einigen Jahren zerschlagen, weil mit dem Verkauf der Plus-Läden an Netto die Präsenz in der Fläche fehlte.

Als Forschungs- und Beratungsunternehmen bietet das IfH seit 1929 Informationen zu verschiedenen Bereichen an. Das Institut befragt seit mehr als 50 Jahren im sogenannten Apotheken-Benchmark regelmäßig Pharmazeuten.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Versender hält sich nicht an Urteil
Ordnungsgeld: DocMorris muss 50.000 Euro zahlen
Parfümeriekette verkauft Apothekenkosmetik
Vichy & Co.: Douglas erhält Selektivvertrag
Mehr aus Ressort
Bühne frei für große und kleine Visionen
VISION.A Awards: Jetzt noch bewerben!
„Anthroposophie ist sehr moderne Medizin“
Weleda: Tina Müller plant Apothekenoffensive
Neben Graessner und Graessner-Neiss
Pharmatechnik: Malajka ergänzt Geschäftsführung

APOTHEKE ADHOC Debatte