Nahrungsergänzungsmittel

Taxofit: Klosterfrau testet Vitamine zum Kauen

, Uhr
Berlin -

Unter der Marke Taxofit hat Klosterfrau Ende des Jahres ein Nahrungsergänzungsmittel der besonderen Art auf den Markt gebracht. Drei verschiedene Soft-Chews finden derzeit Platz in den Drogerieregalen und erweitern das Sortiment.

Die drei Vitamin-Kaudragees wurden im November parallel gelauncht. Es handelt sich derzeit um reine Aktionsartikel: Ob sie ins Dauersortiment aufgenommen werden, ist zu jetzigem Zeitpunkt noch unklar. Klosterfrau möchte testen, wie die neue Darreichungsform beim Verbraucher angenommen wird und welche Zielgruppe sie besonders erreicht.

Das Design der Verpackungen ist bunt und modern. Außer dem Firmenlogo finden sich die jeweiligen Vitaminbezeichungen mit Mengenangabe und eine Illustration der Chews auf der Vorderseite. Alle Soft-Chews kommen in einer wiederverschließbaren Verpackung daher. Außerdem sind die Kaubonbons nochmal einzeln verpackt und somit laut Design „der perfekte Begleiter für unterwegs“. Bereits ein bis zwei Kaubonbons täglich sollen den Tagesbedarf der jeweiligen Vitamine decken.

Bis zum Frühjahr sind die Nahrungsergänzungsmittel noch in den Regalen zu finden. Klosterfrau wird nach der Aktion die Resonanz auswerten und dann entscheiden, ob die Soft-Chews zu einem späteren Zeitpunkt in das Dauersortiment übernommen werden. Neben Klassikern wie Tabletten oder Dragees soll die neue Darreichungsform das Portfolio erweitern und eine breite Zielgruppe ansprechen. Es soll eine „einfache und leckere Art“ sein, seinen Körper mit Vitaminen zu versorgen.

Der erste Vitamin-Chew im Bunde enthält 20 µg Vitamin B12 und 5mg Vitamin B5: Er soll dem Verbraucher zu mehr Energie und verbesserter geistiger Leistung verhelfen. Die enthaltenen B-Vitamine können Müdigkeit reduzieren und den Energiestoffwechsel unterstützen. Das Kaudragee mit Himbeergeschmack macht mit einer pink-weißen Verpackung auf sich aufmerksam.

Für die Erkältungszeit findet sich ebenfalls ein Kaudragee fürs Immunsystem im Sortiment. Dieses enthält 80mg Vitamin C und 5mg Zink. Mit Orangengeschmack und einem passenden Produktdesign in orange-weiß soll dieser Chew dem Verbraucher helfen, Infekte abzuwehren, und in stressigen Zeiten das Abwehrsystem stärken.

Der dritte im Bunde ist der Calcium-Chew mit Schokoladengeschmack in einer lila-weißen Verpackung. Dieser enthält neben 320mg Calciumcarbonat auch noch 5µg Vitamin D3. Er soll bei einem viel Bewegung und einem aktiven Lebensstil zum Erhalt gesunder Knochen und Muskeln beitragen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
OTC-Schnäppchen an der Grenze
Hollandmarkt: Loperamid zu Ostern
Versandapotheke als Millionengrab
Disapo: Douglas musste Insolvenzantrag abwenden
Inhaber muss seinen Betrieb schließen
Real-Apotheker: „Ich kann kein Jahr warten“
Mehr aus Ressort
Apothekenprodukte bestenfalls mittelmäßig
Öko-Test: Weichmacher in Kindersonnenschutz
Alliance Healthcare Deutschland
Gerlach besucht Großhändler

APOTHEKE ADHOC Debatte