Nahrungsergänzung

Tantum kommt natura

, Uhr
Berlin -

Nahrungsergänzungsmittel von Angelini: Der italienische Hersteller ist bekannt für Tantum verde. Das Unternehmen hat den Wirkstoff Benzydamin in den 1960er Jahren selbst entwickelt. Auf den Switch 2013 folgte 2017 der Patentablauf und Generika zogen nach. Nun setzt Angelini auch in Deutschand auf Propolis und launcht Tantum natura.

Unter den Rachentherapeutika ist Tantum verde kaum noch wegzudenken, auch wenn Mitbewerber inzwischen ebenfalls Lutschpastillen mit Benzydamin auf dem Markt haben. Mit der grünen Sprüh- und Mundspüllösung hat sich Angelini einen Namen gemacht und einen festen Platz in der Sichtwahl. Mit Tantum natura sind seit Februar nun Pastillen mit Propolis im Handel. Der Vertrieb wird aus Österreich gesteuert.

Propolis, Vitamin C und Zink sind im Nahrungsergänzungsmittel (NEM) enthalten. Die Pastillen mit Zitronen- und Honigaroma sind zu 15 Stück beziehungsweise im Doppelpack erhältlich. Die Inhaltsstoffe „Vitamin C und Zink unterstützen die normale Funktion des Immunsystems“ so der Health Claim.

Empfohlen werden drei bis fünf Pastillen täglich. Bei maximaler Dosierung werden 34 mg Vitamin C, 4 mg Zink, das als Zinkcitrat enthalten ist, 0,3 g Propolis-Extrakt und 0,01 g Kurkuma-Extrakt zugeführt. Das NEM sei „kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die zusammen mit einer gesunden Lebensweise wichtig ist“, gibt der Hersteller auf der Packung an.

„Da eine gesunde Funktion der Schleimhäute des Hals- und Nasenbereichs auf natürliche Weise präventiv gegen Krankheitserreger schützt, ist es sinnvoll, die natürlichen Abwehrkräfte zu stärken“, so Angelini zum Hintergrund der Neueinführung. Tantum natura könne die natürliche Funktion der Abwehrkräfte unterstützen.

Laut Hersteller wird für das NEM ganzjährig online und bei 15.000 niedergelassenen Ärzten beworben. Zum Start hält Angelini für die Apotheke ein Einführungsangebot bereit.

Propolis ist beispielsweise als Kapsel, Tinktur, Salbe und Lutschpastille erhältlich. Dem Kittharz der Bienen werden antibiotische, antivirale, wundheilungsfördernde und antioxidative Eigenschaften zugesprochen. So vielfältig die zugeschriebenen Wirkungen sind auch die Einsatzgebiete. Innerlich wird Propolis traditionell zur Immunsystemstärkung und Erkältungsprophylaxe eingesetzt. Äußerlich soll die Substanz gegen Entzündungen, Ekzeme und Aphthen helfen. Außerdem ist das Kittharz in Körperpflegeprodukten enthalten.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Schweden übernehmen Neubourg
Avia: Erst Allergika, jetzt Allpressan
Multivitaminpräparate bei Öko-Test
NEM für Kinder: Kein Produkt zu empfehlen
Mehr aus Ressort
BGH entscheidet zu Abfindung
Stada: Aktionäre bekommen Nachschlag

APOTHEKE ADHOC Debatte