Lateinamerika

Sanofi wird Marktführer mit Generika APOTHEKE ADHOC, 09.04.2009 10:37 Uhr

Berlin -

Sanofi-Aventis baut wie angekündigt sein Generikageschäft aus. Der französische Pharmakonzern kauft zwei Hersteller in Latein- und Südamerika: Für 500 Millionen Euro geht der größte brasilianische Generikahersteller Medley an Sanofi; für einen unbekannten Kaufpreis erwirbt der Konzern die mexikanische Laboratorios Kendrick. Damit wird Sanofi-Aventis eigenen Angaben zufolge größter Anbieter von Generika in ganz Lateinamerika.

Medley ist der drittgrößte Medikamentenhersteller Brasiliens und Marktführer bei Generika. 2008 setzt das Familienunternehmen aus Sao Paulo umgerechnet rund 153 Millionen Euro um, davon rund zwei Drittel mit Generika. Der Marktanteil liegt bei 5,7 Prozent; pro Jahr soll der Markt laut Sanofi künftig um ein Fünftel wachsen. Die Übernahme soll im zweiten Quartal abgeschlossen werden.

Kendrick erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 26 Millionen Euro. Laut Sanofi liegt der Marktanteil bei rund 15 Prozent. Das 1946 gegründete Unternehmen vertreibt seine Produkte in privaten Apotheken und über staatliche Arzneimittelprogramme.

Sanofi-Aventis ist in beiden Ländern bereits Marktführer. Mit seiner Generikasparte Winthrop war der Konzern in Amerika allerdings nur in Mexiko und Kolumbien vertreten. Weltweit lag der Umsatz mit Generika 2008 bei 350 Millionen Euro, einem Bruchteil des Konzernumsatzes von knapp 23 Milliarden Euro.

Sanofi ist auf Einkaufstour: Erst vor kurzem hatte der Konzern die Übernahme des tschechischen Generikahersteller Zentiva abgeschlossen. Das Unternehmen setzte 2008 umgerechnet 664 Millionen Euro um. Gemeinsam mit den neuen Zukäufen hat Winthrop damit seinen Generika-Umsatz bereits deutlich ausgebaut. Weitere Übernahmen sind zu erwarten; unter anderem wird Sanofi als Interessent für Ratiopharm gehandelt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Interview Dr. Peter Schreiner und Antonios Vonofakos

Pro AvO: Eine Plattform kann doch jeder»

APOSCOPE-Digitalisierungsstudie

Bestellplattformen: Noweda-Zukunftspakt liegt vorn»

Mittelohrentzündung

Otofren: „Otovowen“ als Tablette»
Politik

Brandenburg

Kammer und Verband schreiben Brandbrief an ABDA»

Kein Rx-Boni-Verbot

Boni-Deckel: Revival für SPD-Vorschlag»

Westfalen-Lippe

Erste Online-Kammerwahl: Attacke auf ABDA»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»

Polypharmazie

„Viele wissen nicht, wofür sie was nehmen“»

Medizinalhanf

Drogenbeauftragte: Lobbyisten reden Patienten Cannabis ein»
Panorama

Dumm gelaufen

Einbrecher vergisst Einkaufstüten – und kommt zurück»

Parasiten

Erste Borreliose-Fälle in Thüringen»

Digitalisierung

Marketing in sozialen Medien: Ballett tanzen im Minenfeld»
Apothekenpraxis

Frühjahrsbevorratung verspätet sich

Cetirizin Hexal kommt später»

Zusatzempfehlungen

Apotheker coacht Kollegen: „Irgendwann platzt der Knoten“»

LABOR-Debatte

„Haben Sie noch eine Probe für mich?“»
PTA Live

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»

Schweinfurt

PTA-Schule: „Wir haben uns hoffentlich endgültig erholt“»

Neues auf YouTube

Alchemilla und die Lifehacks»
Erkältungs-Tipps

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»

Hausmittel

Fünf Tipps zum richtigen Gurgeln»