Versandapotheken

Sanicare: Jeske-Kraft kauft ein

, Uhr
Berlin -

Einen prominenten Neuzugang gibt es bei Sanicare: Doris Jeske-Kraft übernimmt als Head of Procurement die Leitung des operativen und strategischen Einkaufs der BS Apotheken OHG. Die ehemalige Gehe-Managerin hatte zuletzt einige Monate lang für den Generikahersteller Fairmed gearbeitet.

Jeske war seit ihrem BWL-Studium bei Gehe, zunächst im Marketing sowie einigen anderen Bereichen in der Hauptverwaltung und später im Außendienst. Nach einem kurzen Zwischenstopp als strategische Einkäuferin der Versandapotheke Almedica übernahm sie im Oktober 2013 in Stuttgart die Leitung des Bereichs Hersteller-Dienstleistungen (Manufacturer Services). 2016 wurde sie in die Geschäftsleitung von Gesund leben berufen, 2017 übernahm sie die Leitung Procurement Rx/Gx/Internationaler Einkauf beim Stuttgarter Großhändler.

Im vergangenen Jahr heuerte sie bei Fairmed an; als Commercial Manager sollte sie den Hersteller bekannter machen. Doch nun ist sie für sämtliche Warenbezüge der vier Versandapothekenmarken Sanicare, Aliva, Medicaria und Rheuma-Apotheke verantwortlich. Zuletzt lag dies in den Händen von Inhaber Christoph Bertram.

Bertram und Mitinhaber Heinrich Meyer freuen sich: „Mit Doris Jeske-Kraft konnten wir eine Fachfrau mit großem Branchen-Knowhow für die strategische Ausrichtung unseres Einkaufs auch im Hinblick auf die Einführung des E-Rezepts gewinnen. Sie wird zusammen mit ihrem Team zudem die Einkaufstätigkeiten der BS-Apotheken OHG für neue Absatzkanäle, wie beispielsweise das Amazon-Marktplatzgeschäft koordinieren.“

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Plattform für Hersteller
DocMorris verkauft Werbeflächen
„Das ging ins Auge, Olaf?“
Kanzlerwitz: Netto spielt Apotheke
Mehr aus Ressort
Streit um Impfstoff-Patent
Biontech/Curevac: Verfahren ausgesetzt

APOTHEKE ADHOC Debatte