Schüßler-Salze

Pflüger: Neuer Vertriebsleiter

, Uhr
Berlin -

Das Homöopathische Laboratorium A. Pflüger hat einen neuen Vertriebsleiter. Bernd Bäumgen wechselte von Mucos zum nordrhein-westfälischen Unternehmen nach Rheda-Wiedenbrück.

Bäumgen ist seit September für Pflüger tätig. Zuvor war der Industriekaufmann und Pharmareferent knapp vier Jahre als Key Account Manager bei Mucos (Wobenzym, Phlogenzym) tätig. Nach seiner Ausbildung wechselte er zu Krewel Meuselbach (Aspecton, Gargarisma, Hedelix, Mallebrin).

Er folgt auf Nicole Thiers, die sich als Interim-Managerin selbstständig gemacht hat. Die Betriebswirtin war rund zwei Jahre bei Pflüger und zuvor unter anderem bei Orthomol beschäftigt. Zu Mucos holt ihn der damalige Vertriebsleiter Arno Willmeroth, beide hatten schon bei Krewel Meuselbach zusammengearbeitet. Willmeroth verließ Mucos – seit kurzem Tochter von Nestlé – 2016. Nach Stationen bei Orthim und Isdin leitet er seit Frühjahr den Außendienst von Hevert.

Firmenchef Horst Pflüger wird seit Ende 2013 von Astrid Kipp in der Geschäftsführung unterstützt. Die Apothekerin hatte zuvor die Herstellung des nordrhein-westfälischen Unternehmens geleitet. Pflüger will sich nach und nach aus dem operativen Geschäft zurückziehen.

Das 1949 gegründete Familienunternehmen geht auf den Heilpraktiker Georg Pflüger zurück, den Großvater des heutigen Firmenchefs. Ulrich Pflüger, der Bruder des heutigen Inhabers, war bis 2001 ebenfalls in der Geschäftsführung tätig. Der Industriekaufmann machte sich im Anschluss mit der Firma Orthim selbstständig und bietet heute ebenfalls Schüßler-Salze an.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Pohl-Boskamp feiert 100 Jahre Akutnitrat
Nitrolingual: Alles begann mit einer Kapsel
Mehr aus Ressort
BGH entscheidet zu Abfindung
Stada: Aktionäre bekommen Nachschlag

APOTHEKE ADHOC Debatte