Neues Reinraumlabor für Medios | APOTHEKE ADHOC
Bis zu 600.000 Rezepturen pro Jahr

Neues Reinraumlabor für Medios

, Uhr
Berlin -

Der Berliner Herstellbetrieb Medios kann endlich ein neues Reinraumlabor in Betrieb nehmen und damit seine Kapazitäten nahezu verdoppeln. Gestern erteilte das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) die Herstellungserlaubnis.

Laut Medios erhöht sich die Herstellungskapazität der Gruppe auf bis zu 600.000 Zubereitungen pro Jahr. Zum Vergleich: 2021 wurden insgesamt rund 320.000 Zubereitungen hergestellt. Für das neue Logistikcenter und den neuen Laborstandort hatte Medios ein neues Gebäude angemietet, das sich über eine Gesamtfläche von 4500 qm erstreckt. Die Investitionen für den Umbau in Höhe von 11 Millionen Euro wurden überwiegend bereits im Geschäftsjahr 2021 getätigt. Das neue Labor startet Mitte November mit der Produktion von Herstellungen für die Partnerapotheken.

„Unser neues GMP-Labor am Standort Berlin gehört zu den modernsten, sichersten und effektivsten Laboren in Deutschland“, freut sich CEO Matthias Gärtner. „Diese Investition führt zu einer deutlichen Erhöhung unserer Kapazitäten zur Herstellung patientenindividueller Therapien. Damit können wir unser starkes Wachstum in diesem Bereich fortsetzen und stellen gleichzeitig eine noch bessere Versorgung von Patienten sicher. Die Verwendung modernster Technologie wird es uns ermöglichen, noch effizienter zu arbeiten, Prozesse noch sicherer zu machen und dabei die Profitabilität zu steigern.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»