Nach Kritik aus der Apotheke

Nachfüllkapseln: Eucerin senkt die Preise

, Uhr
Berlin -

Eine Neueinführung von Eucerin ist in den Apotheken auf Kritik gestoßen: Beiersdorf senkt die Preise für seine Nachfüllkapseln der Gesichtspflege, die bislang denen der normalen Tiegel entsprachen. Das liege am Feedback von den Apothekenteams, so der Hersteller.

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung, die Vorteile der Refill-Varianten liegen auf der Hand: Vebraucher:innen können Plastik und Verpackungsmüll sparen und dabei noch ein bisschen den Geldbeutel schonen. In der Drogerie ist das Prinzip der Nachfüllbeutel schon weit verbreitet, auch in den Apotheken hält es nach und nach Einzug.

Keine Ersparnis bei Nachfüllkapseln

Beiersdorf erweiterte sein Produktportfolio vor kurzem ebenfalls um diese Option, allerdings mit einem entscheidenden Unterschied: Bislang kosten die Nachfüllkapseln genau so viel wie die Produkte im Tiegel, es gab keinerlei Preisersparnis beim Kauf der Refill-Variante. Der UVP für die Tagespflege liegt inzwischen bei 33,95 Euro, die Nachtpflege soll laut Empfehlung des Herstellers 35,45 Euro kosten – die Preise können die Apotheken allerdings frei kalkulieren. Die Apothekenteams haben die Preisempfehlungen gegenüber Beiersdorf demnach kritisiert.

Konkret geht es dabei um zwei Produkte:

  • Hyaluron-Fillter + 3x Effect Refill Tagespflege Trockene Haut 50 ml (PZN 18173273)
  • Hyaluron-Fillter + 3x Effect Refill Nachtpflege 50 ml (PZN 18173296)

UVP um 3,50 Euro gesenkt

„Wir haben Ihr Feedback bezüglich des Preises unserer neuen Nachfüllkapseln sehr ernst genommen“, so der Konzern. „Wir haben uns entschieden, die Preise der Nachfüllkapseln um 10 Prozent gegenüber des UVP der Originalartikel abzusenken“, heißt es in einem Schreiben an die Apotheken.

Der UVP wird nun zum 1. März um jeweils 3,50 Euro gesenkt, der Apothekeneinkaufspreis dementsprechend angepasst. Der Lagerwertausgleich werde laut Beiersdorf über den zuständigen Außendienstmitarbeiter oder die zuständige Außendienstmitarbeiterin erfolgen. Man hoffe, so gemeinsam die Nachfüllkapseln erfolgreich etablieren zu können.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Wechsel des Großhändlers
Elac: Phoenix ist ein „Thema“
Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz
MFG: Abda fordert Skonto-Freigabe
Neue AGB nach Skonto-Urteil
Phoenix: Neues Zahlungsziel sofort
Mehr aus Ressort
63 Jahre Zusammengehörigkeit
Janssen wird zu Johnson & Johnson
Zusätzlicher Produktionsstandort
Lohnhersteller Vetter baut im Saarland

APOTHEKE ADHOC Debatte