Medela

Stillhilfe aus der Apotheke Maria Hendrischke, 10.06.2015 10:36 Uhr

Berlin - In den ersten sechs Monaten nach der Geburt sollen Säuglinge nur Muttermilch bekommen, empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Das ist nicht immer einfach; die Milchpumpen von Medela sollen Müttern und Kindern helfen, die alleine nicht zurecht kommen. Das Unternehmen aus der Schweiz wird nach wie vor von der Gründerfamilie geführt.

Firmengründer Olle Larsson kam eher zufällig in die Branche. Aus beruflichen Gründen zog er 1955 mit seiner Familie von Südschweden in den Kanton Zug; später gründete er dort eine Handelsgesellschaft, über die er verschiedene Produkte aus seinem Heimatland vertrieb. 1961 kam die Anfrage, ob er elektrische Milchpumpen eines schwedischen Herstellers für den Krankenhausgebrauch in der Schweiz einführen wolle.

Ohne sich mit dem Produkt auszukennen, nahm Larsson den Job an. Zuerst gründete er zu diesem Zweck ein Einzelunternehmen, das er drei Jahre später, im Jahr 1965, in eine Aktiengesellschaft umwandelte. Seine Firma nannte er Medela – Akronym für „Medizinische und elektronische Klein-Apparate“.

Larsson setzte sich als Ingenieur bald genauer mit den Milchpumpen auseinander. Im Jahr 1980 brachte er schließlich innerhalb von neun Monaten mit der „Classic Milchpumpe“ die erste Eigenentwicklung auf den Markt. Es folgten zahlreiche weitere Erfindungen von Stillprodukten. Schon 1981 expandierte das Unternehmen ins Ausland und gründet eine Niederlassung in den U

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OLG verbietet Werbung

Mit QR-Code zum Rx-Hollandmarkt»

Osarhin

Queisser baut Homöopathie aus»

Lohnhersteller

Neuer alter Aenova-Chef»
Politik

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»

Positionspapier

FDP: Boni-Deckel bei 10 Euro»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Phenylketonurie

Biomarin bringt Palynziq»

Bluetooth-Inhalationstherapie

FDA-Zulassung für AirDuo Digihaler»

Lieferengpässe

Daunoblastin fehlt bis November»
Panorama

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»

Projekt mit Senioren

Telemedizin soll Sicherheitsgefühl erhöhen»

Beratung

Richtig handeln bei Heimwerker-Verletzungen»
Apothekenpraxis

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter defekt: Apothekerin ist sauer»

Packungsdesign

Mehr weiß, weniger blau»
PTA Live

Augenerkrankungen

Fresh-up: Glaukom»

LABOR-Download

Kundenflyer: Medikamente im Sommer»

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»