Lieferdienst mit den „besten Apotheken“ | APOTHEKE ADHOC
First A wird GoPuls

Lieferdienst mit den „besten Apotheken“

, Uhr
Berlin -

Der Schnelllieferdienst First A steht offenbar vor dem Austausch: Die Website GoPuls ist online, die App soll dem Vernehmen nach in Kürze in den Stores bereitstehen. Die handelnden Personen sind dieselben, das Angebot nahezu identisch.

Als „bekannt durch FirstA“ wird GoPuls auf der Website beworben. In der Geschäftsführung sind Antonie Nissen, Leif Löhde und Florian Swoboda – die beiden Erstgenannten auch bei First A. Auch die Berliner Anschrift ist identisch, unter der angegebenen Rufnummer ertönt eine Ansage von First A. Die Links zum App Store und Google Play laufen noch ins Leere, auch bei den internen Links funktioniert noch nicht alles. Der Lieferdienst wurde zwischenzeitlich von Shop Apotheke übernommen und mit dem Expressdienst des Versenders verknüpft.

APOTHEKE ADHOC hatte schon im September über eine mögliche Umbenennung von First A berichtet, seinerzeit kursierten die Namen „Fast A“ und „Puls“. Nissen hatte auf Nachfrage aber dementiert, dass ein Wechsel des Namens ansteht. Sie war am Morgen für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Ob und wie lange die Angebote jetzt parallel existieren sollen, war daher noch nicht zu erfahren.

„Medikamente dann, wenn du sie brauchst“, lautet der Claim der neuen Plattform. In mehr als 60 Städten bietet GoPuls einen OTC-Lieferdienst. Je nach Liefergebiet seien Bestellungen an jedem Tag zwischen 8 und 22 Uhr möglich. Auch das entspricht dem Angebot von First A. Je nach Liefergebiet kommen die Arzneimittel hier über eine angeschlossene Apotheke oder Shop Apotheke Now.

GoPuls bewirbt das eigene Angebot so: „Wir stehen für ein Gesundheitssystem, wo du das bekommst, was dir wirklich [sic!] und das mit minimalem Zeitaufwand. Dabei stehen dir die besten Apotheken in Deutschland zur Verfügung, die dich privat zu deiner Gesundheitshistorie zu beraten.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Hacker erbeuten Kundendaten
DocMorris sperrt 20.000 Konten »
Und gleichzeitig Lieferprobleme
DocMorris verlangt Vorkasse »
Mehr aus Ressort
Offener Brief ans BfArM
Ist ChatGPT ein Medizinprodukt? »
Mit natürlichen Produkten behandeln
CBD: Muskelschmerz im Wintersport »
Discounter hat Ware bestellt
Verkauft Aldi wirklich 4-1-Tests? »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Offener Brief ans BfArM
Ist ChatGPT ein Medizinprodukt?»
Mit natürlichen Produkten behandeln
CBD: Muskelschmerz im Wintersport»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»