Kurze Pause bei Securpharm

, Uhr

Berlin - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird zwischen 21 und 6 Uhr das Securpharm-System abgeschaltet. Grund sind Wartungsarbeiten am Datenbanksystem der pharmazeutischen Industrie.

Laut Abda ist davon auszugehen, dass der Vorgang nahezu unterbrechungsfrei vollzogen werden kann. In bestimmten Fällen könne es jedoch passieren, dass das System für maximal 30 Minuten nicht zur Verfügung stehe. Eine Verifikation werde in dieser Zeit nicht möglich sein. Der Betriebsstatus der Teilsysteme könne unter www.securpharm-status.de nachvollzogen werden.

Securpharm war im Februar 2019 eingeführt worden. Europaweit nutzen über 160.000 verifizierte Stellen den digitalen Fälschungsschutz. Die Software wird nicht von Securpharm gestellt – europaweit sind es über 2000 Softwareanbieter. Neben Apotheken sind Krankenhausapotheken und Großhändler verifizierte Nutzer. Die Gesamtzahl der teilnehmenden pharmazeutischen Unternehmen beläuft sich momentan auf 2355.

Mittlerweile gibt es 62.404 serialisierungspflichtige Produkte. Am 31. Dezemberwaren 1,05 Milliarden Packungen hochgeladen. Zur Einführung führten knapp 5 Prozent aller Scans zu einer Fehlermeldung, bei steigender Anzahl an Scans konnte die Fehlerquote auf 0,42 Prozent gesenkt werden. Die Nutzungszahlen steigen kontinuierlich: Waren es im März 2019 noch durchschnittlich 5 Millionen Scans pro Woche, so werden aktuell rund 35 bis 40 Millionen Scans pro Woche durchgeführt.

 

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
APOTHEKE ADHOC Webinar am 28. Oktober
E-Rezept: Was erwartet uns am HV? »
Keine Strafen bis Ende 2022
E-Rezept: Ärzte wollen Galgenfrist »
Anbindung an andere Terminbuchungssoftware möglich
No-Q: Testportal öffnet für alle Apotheken »
Mehr aus Ressort
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder »
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack »
Weiteres
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder»
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack»
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»