Superfood zum Trinken

Green Tiger Matcha Energy: Wachmacher für unterwegs

, Uhr
Berlin -

Der Trend zu Superfoods wird immer größer. Nun ist auch Klinge auf den Zug aufgesprungen: Unter dem Namen Green Tiger stehen ab sofort trinkfertige Sticks mit Matcha und verschiedenen Mineralstoffen und Vitaminen zur Verfügung, die für Leistungsfähigkeit und Konzentration sorgen sollen.

Beim Superfood Matcha handelt es sich um zu Pulver gemahlenen Grüntee. Der in Green Tiger Matcha Energy verwendete Bio-Matcha stammt aus kontrolliert ökologisch angebautem Tencha-Grüntee aus Nishio, einer der ältesten Teeanbau-Region Japans. Matcha enthält natürlicherweise Polyphenole, Bitterstoffe, Aminosäuren, sowie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Die Sorte Tencha soll besonders viele Aminosäuren, Mineralstoffe und Chlorophyll enthalten.

Das Produkt enthält natürliches Koffein, welches für Konzentration und Aufmerksamkeit sorgen soll. Außerdem ist Vitamin B12 enthalten, welches Müdigkeit verringern kann. Pantothensäure soll die Wirkung abrunden und das enthaltene Zink das Immunsystem stärken.

Empfohlen wird die Einnahme von einem Beutel täglich. Dazu wird das Pulver in einem Glas Wasser aufgelöst und getrunken. Der Wachmacher kommt mit frischen Grapefruit-Geschmack daher und soll eine Alternative zu Kaffee-Getränken darstellen. Die dosierfertigen Beutel sind für unterwegs besonders praktisch. 12 Beutel kosten rund 10 Euro.

Mit Marken wie Arctuvan, Binko, Bronchoverde, Carvomin, Physiogel, Utipro, Venostasin und Vomex gehört Klinge zu den bekannten OTC-Herstellern in den Apotheken. Allerdings war das Geschäft im vergangenen Jahr wegen der ausgebliebenen Erkältungssaison rückläufig, laut Insight Health brachen die Umsätze in den Apotheken um knapp ein Fünftel auf rund 44 Millionen Euro ein (Apothekenverkaufspreise, AVP). Hinter dem Unternehmen mit Sitz in Holzkirchen steht die Strüngmann-Familie. Geschäftsführerin ist Dr. Ines Bohn.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
In der Spitze 20 Prozent
Sanacorp zahlt Jubiläumsdividende
Finanzprobleme im Apothekenmarkt
Sanacorp: Zahlungsausfälle vervierfacht
Finanzierungskosten explodieren
Neuer Sanacorp-Chef warnt vor Flächenbrand

APOTHEKE ADHOC Debatte