Kommentar

Es lebe die Ineffizienz! Tobias Lau, 16.11.2018 09:49 Uhr

Sicher, an dieser Stelle muss durchaus auch ein Wort der Kritik an die Standesvertretung der Apotheker gerichtet werden, die sich doch oft allzu sehr auf das Erhalten oder Wiederherstellen von Privilegien konzentriert hat, das ebenso als Allgemeingut zu camouflieren versucht und dabei vernachlässigt, am Rüstzeug für die Zukunft zu arbeiten. Doch gibt es mittlerweile mehr als genug hinreichende Belege dafür, dass allein der freie Markt eben auch nicht alles zum Besseren regelt, zumindest nicht zum Besseren für die Allgemeinheit.

Ein Unternehmen muss natürlich nach geschäftlichen Gesichtspunkten effizient arbeiten und auch in der Gesundheitsbranche ist privatwirtschaftliche Innovationskraft unverzichtbar. Man fordert aber auch nicht gleich die Abschaffung des Privateigentums an Produktionsmitteln, wenn man darauf hinweist, dass Regulierung gerade im Gesundheitswesen ihre Berechtigung hat – vielleicht sogar mehr als in allen anderen Wirtschaftszweigen. Denn gerade hier gilt es, dem Primat der Effizienz enge Schranken zu setzen.

Radikal zugespitzt: Aus dem Blickwinkel volkswirtschaftlicher Effizienz macht es gar keinen Sinn, arbeitsunfähige Chroniker zu behandeln. Durch die fehlende Arbeitsleistung der Versorgten macht der Rohertrag der Leistungserbringer die Kosten für Staat und Gesellschaft nicht wett – erst recht, wenn man die Arbeitsausfälle pflegender Angehöriger mit einberechnet. Aber Menschen sind eben nicht nur Wirtschaftssubjekte und -objekte, sondern Menschen!

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»