Apothekenkooperationen

Doppelspitze für Farma-Plus

, Uhr
Berlin -

Die Apothekenkooperation Farma-Plus hat ein neues Führungsteam. Sebastian Liebhart ist in den Vorstand des Unterhachinger Unternehmens aufgestiegen. Er und Firmenchef Horst Tiedtke kennen sich seit Jahren.

Liebhart ist bereits seit 2008 bei Farma-Plus. Der Werbetechnikmeister ist für die Bereiche Marketing, Werbung und Industrie verantwortlich. Seit 2015 war er Prokurist beim Franchisekonzept. Der 36-Jährige war zuvor als Grafiker für Tiedtkes Werbefirma IMG tätig.

Zu Farma-Plus gehören 35 Mitgliedsapotheken, untereinander herrscht Gebietsschutz. Die erste wurde 2007 eröffnet. Die Apotheken müssen innen und außen umgestaltet werden und präsentieren sich im auffälligen Grün-Orange. Sie tragen den Namen Farma-Plus Apotheke und einen entsprechenden Zusatz. Damit werde eine Marke geschaffen, die ein Profil entstehen lasse, lautet das Konzept.

Im Aufsichtsrat sitzen die Apotheker Jens Beuth aus Bochum und Martin Sternberg aus Schmallenberg sowie die Unternehmensberaterin Silke Lucka. Ihnen gehören kleinere Anteile an der Systemzentrale, genauso wie Thomas Weiermüller.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Widerstand gegen Apothekenreform
Linda plant Verfassungsklage
Nur Verbändetochter kassiert
Nach Wave: Auch Mea nutzt Gedisa-CardLink

APOTHEKE ADHOC Debatte