Bald nur noch als Salbe

Bye, bye Posterisan akut Zäpfchen

, Uhr
Berlin -

Pünktlich zum 100. Jubiläum der Marke Posterisan stellt Dr. Kade die Produktion der Posterisan akut Zäpfchen ein. Künftig wird es unter dem Namen nur noch die Hämorrhoidensalbe geben.

Bislang konnten Kund:innen bei den Lidocain-haltigen Posterisan akut-Produkten zwischen Zäpfchen und Salbe wählen. Künftig besteht diese Auswahl jedoch nicht mehr. Denn Dr. Kade will die Zäpfchen vom Markt nehmen und die Produktion einstellen. „Der Weiterverkauf und die Verwendung der Zäpfchen ist weiterhin bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum möglich. Ein Rückruf ist nicht vorgesehen“, so der Hersteller.

Der Fokus soll künftig auf der Posterisan akut Salbe liegen – dem absatzstärksten Produkt bei Hämorrhoidalleiden in der Apotheke. Die Darreichungsform kann dank des Applikators sowohl äußerlich wie auch innerlich bei Juckreiz und Schmerzen im Analbereich eingesetzt werden. Zum Schutz vor Rezidiven und bei leichteren Beschwerden bleiben außerdem weiterhin die Zäpfchen der Posterisan protect-Familie im Handel.

Backwettbewerb zum Jubiläum

Zum Jubiläum der Marke Posterisan hat Dr. Kade einen Backwettbewerb für Apothekenteams ins Leben gerufen: Die Apothekenmitarbeiter:innen sollen bis zum 10. November ein Rezept für einen hämorrhoidenfreundlichen Kuchen entwerfen und diesen backen. „Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt“, erklärt das Unternehmen.

Für das Gewinnspiel muss das gesunde Backrezept gemeinsam mit einem Foto des Kuchens eingereicht werden. Außerdem müssen diverse Fragen auf der Jubiläums-Website beantwortet werden. Für die 50 besten Kuchen gibt es ein Microdrink-Paket der Firma Waterdrop zu gewinnen. Durch den Wettbewerb soll das Bewusstsein für eine ballaststoffreiche Ernährung bei Hämorroidalproblemen gestärkt werden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Botschafter besucht OTC-Hersteller
Engelhard spendet 100.000 Euro an die Ukraine
Milchsäurebakterien werden Arzneimittel
Döderlein: Medizinprodukt wird abverkauft
Mehr aus Ressort
Gematik lässt Shop Apotheke nachziehen
CardLink-Zulassung für Redcare
Statistik der Freien Apothekerschaft
OTC, Rx, BtM: 5000 illegale Arzneimittel bei Ebay

APOTHEKE ADHOC Debatte