Rumänien

Phoenix holt 220 neue Apotheken APOTHEKE ADHOC, 02.08.2018 09:10 Uhr

Berlin - Phoenix hat die Expansion nach Rumänien in trockene Tücher gebracht. Die Europäische Kommission hat die Übernahme des Pharmagroßhändlers Farmexim und der Apothekenkette Help Net Farma abgesegnet. Seit dem 31. Juli ist Phoenix damit im östlichsten EU-Staat vertreten.

Rund 2400 Mitarbeiter, zehn nationale Distributionszentren und 220 Apotheken gehören damit neu zu Phoenix. Farmexim ist mit seinen 800 Mitarbeitern der viertgrößte Pharmagroßhändler des Landes, Help Net Farma die viertgrößte Apothekenkette. Angeführt wird der Apothekenmarkt von Catena, gefolgt von Sensiblu und Dona. Catena gehört dem Großhändler Fildas, Dona zu Farmexpert und Sensiblu gehört seit einigen Monaten Dr. Max.

Phoenix-Chef Oliver Windholz bewertet die Übernahme positiv: „Die Unternehmen passen ideal zu unserem Geschäftsmodell des integrierten Gesundheitsdienstleisters.“ Der Konzern erreiche damit aus dem Stand eine gute Position in einem für uns attraktiven Markt“. Anders als McKesson und Walgreens Boots Alliance (WBA) ist Phoenix bereits in zahlreichen Ländern Osteuropas vertreten, auch in Bulgarien sowie in den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens. Insgesamt macht das Osteuropa-Geschäft 14 Prozent der Verkaufserlöse von Phoenix aus.

Der Weg zur Unterschrift in Rumänien soll allerdings holprig gewesen sein: Wie das Wirtschaftsnachrichtenportal Ziarul Financiar berichtet, wurde der Deal in mehreren Phasen ausgehandelt. Die Verhandlungen seien mehrmals über mehrere Monate unterbrochen worden. Am Ende zahlt Phoenix laut Bericht 100 Millionen Euro für Farmexim.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Rechenzentren

Noventi: Buck und Picha im Aufsichtsrat»

Parfümeriekette

Douglas-Kosmetikapotheke: 20.000 Kunden in drei Monaten»

Nahrungsergänzungsmittel

Vitalpilz-Hersteller auf Apotheken-Offensive»
Politik

Großhändler überreicht Gutachten an CDU-Politiker

Noweda: Apotheken sind nicht nur Kostenfaktoren»

Kritik an Plan B

Apotheker wirft ABDA Verrat am Berufsstand vor»

Kein Gespräch im BMG

Freie Apotheker fühlen sich bestraft»
Internationales

US-Gesundheitsversorgung

Obamacare: Trump kämpft erneut um Änderung»

Belegschaft verklagt Apothekerin

Nackt im Labor, PTA den Hintern versohlt»

Trump freut sich

Richter stuft Obamacare als verfassungswidrig ein»
Pharmazie

AMK-Meldung

Sedaplus wird Rx, Rantudil verklebt mit Folie»

AMK-Meldung

Vorsichtsmaßnahme: Rückruf bei Valsartan Aurobindo und Puren»

Schwere Thrombozytopenie

Zulassung für Lusutrombopag empfohlen»
Panorama

Revoice of Pharmacy-Finalistin in neuem Video

Apothekerin singt „After Dark“»

Brutales Advents-Wochenende

Mutige PTA schreit Räuber in die Flucht»

Erstis im Labor

Trennungsgänge: Theorie und Wirklichkeit»
Apothekenpraxis

„Habe ich nicht da, kann ich aber bestellen“

Apotheke in sieben Phrasen»

Aus nach 66 Jahren

XS-Apotheke schließt: „Es war mein Elternhaus“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Wie Spahn Weihnachten gestohlen hat»
PTA Live

Rezepturzertifikate

Lennartz kommuniziert mit Caelo»

Bewerbung

Vorsicht beim Probearbeiten»

Dortmund

92-jährige Apothekenhelferin sucht Begleiter»