Apothekenketten

Boots startet in Norwegen

, Uhr

Der britische Pharmahandelskonzern Alliance Boots will möglicherweise seine norwegische Apothekenkette Alliance Apotek in die Marke Boots umfirmieren. Am 29. Januar eröffnete die erste Filiale von Boots Apotek in Lillestrom; seitdem wurden drei weitere Filialen im Großraum Oslo sowie vier Apotheken in Bergen eröffnet.

Eine Unternehmenssprecherin sagte gegenüber APOTHEKE ADHOC, dass zunächst der Erfolg des Konzepts analysiert werden müsse, bevor die Eigentümer Entscheidungen über den weiteren Rollout träfen. Obwohl noch keine offizielle Auswertung vorlege, sei man mit den bisherigen Erfahrungen zufrieden. Firmenchef Stefano Pessina hat offenbar signalisiert, am Ausbau interessiert zu sein.

In den Boots-Filialen sollen neben Arzneimitteln auch die hauseigenen Kosmetik- und Drogeriemarken No.7, Botanics und Mediterranean vertrieben werden. Angeblich hatten sich die norwegischen Behörden eine Zeit lang für das Eigenmarkenkonzept interessiert, da aus der Branche der Betrieb von Apotheken durch Pharmahersteller moniert worden sei. Der Sprecherin zufolge sollen keine hauseigenen Arzneimittel in Norwegen vertrieben werden.

Der britische Konzern hatte in den vergangenen Monaten begonnen, seine Sparten unter einheitlichen Marken zusammenzuführen. So firmieren die Großhandelsaktivitäten mittlerweile europaweit als Alliance Healthcare; für die rund 3000 Apotheken des Konzerns, die derzeit alleine in Großbritannien unter drei verschiedenen Marken laufen, könnte Boots zum weltweiten Signet ausgerollt werden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
„Ich hab die Schnauze voll …“
Notdienst: Apotheker stürzt und wütet
„Zu dynamisch für Vorhersagen“
E-Rezept & Rx-Bonus: Redcare schweigt sich aus
Mehr aus Ressort
Bewerberin als „Schleiereule“ beschimpft
Nach Shitstorm: Apothekerin beantragt Polizeischutz
„Was sollen wir mit einer Schleiereule?“
Shitstorm: Apotheke lästert über Bewerberin

APOTHEKE ADHOC Debatte