Credit Suisse stuft Shop Apotheke ab

Analystin: E-Rezept erst in zwei Jahren?

, Uhr
Berlin -

Wann kommt das E-Rezept? Diese Frage treibt nicht nur Ärzte und Apotheker um, sondern auch Investoren. Denn mit Shop Apotheke und Zur Rose warten gleich zwei börsennotierte Versender fieberhaft auf den Start – jede Andeutung in die eine oder die andere Richtung hat heftige Kursausschläge zur Folge. Jetzt reagiert die erste Analystin.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Shop Apotheke von 211 auf 147 Euro gesenkt. Aufhorchen lässt die Begründung: Sie rechne mit einer etwa zweijährigen Verzögerung der Einführung des E-Rezepts in Deutschland, schrieb Analystin Victoria Petrova in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Trotz des deutlich gekappten Kursziels gebe es aber dennoch weiterhin ein starkes Aufwärtspotenzial für die Aktie der Versandapotheke. Petrova hat daher die Einstufung auf „Outperform“ belassen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
„Überragende marktübergreifende Bedeutung“
Amazon: Kartellamt schaut genauer hin »
Mehr aus Ressort
BMG prüft Verbraucherkampagne
BMG: Kein Rechtsanspruch auf E-Rezept »
Rekord im Gematik-Dashboard
1444 E-Rezepte an einem Tag »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»