Thermoscan-Flyer: Zwei Seiten, drei Fehler

Klinishe Ärtze auf der Berührungsfeier APOTHEKE ADHOC, 06.02.2019 15:21 Uhr

Berlin - Wenn die Fiebermessung schnell gehen muss, setzen viele Eltern auf den Einsatz von Ohr- und Stirnthermometern. Bei der Erstellung des neuen Flyers zu den Thermoscan-Produkten der Marke Braun ging es offenbar auch hektisch zu, denn der Fehlerteufel hat gleich mehrmals zugeschlagen.

Der neue Thermoscan-Flyer zaubert so manchem Betrachter ein Grinsen auf das Gesicht. Außer für das bereits bekannte Ohrthermometer wirbt der Hersteller im aktuellen Flyer für das Stirnthermometer, welches neu im Sortiment ist. Braun Thermoscan – hergestellt von KAZ und vertrieben von Helen of Troy – sei die Nummer 1 bei „Ärtzen“, heißt es. Na, da hat sich wohl ein Buchstabendreher eingeschlichen. Aber einmal ist keinmal.

So wirbt der Hersteller mit seiner einzigartigen „Age Precision Technologie“, die dem Benutzer helfen soll, die gemessene Temperatur unter Berücksichtigung des Alters zu interpretieren. Bei Betrachtung der Informationsbroschüre fällt jedoch auf, dass hier der Fehlerteufel erneut zugeschlagen hat. Vielleicht war man durch die zahlreichen englischen Bezeichnungen etwas irritiert: Es wird angegeben, die Genauigkeit des neuen Thermometers sei „klinish geprüft“.

Und weil aller guten Dinge ja bekanntlich drei sind, ist ein weiterer Druckfehler zu finden: Braun wirbt für den Neuzugang mit „Berührungsfeier Modus“. Gemeint ist hier die Funktion „No Touch“ des Thermometers, die ein Messen ohne direkten Hautkontakt ermöglicht. Der Benutzer kann bei der Anwendung zwischen der normalen Berührungsmethode und der berührungsfreien Methode mit einem Abstand von etwa 5 cm wählen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Hauptversammlung

DSW: Keine Entlastung für Bayer-Vorstand»

Selbstmedikation

Das sind die Top-OTC-Chefs»

Versandapotheken

Sanicare: Gericht bestätigt Eigentümerwechsel»
Politik

Apothekensterben

Senat zählt Bremer Apotheken»

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»
Internationales

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»
Pharmazie

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»
Panorama

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»

Abrechnungszentrum

Noventi erklärt Studenten die Rezeptabrechnung»

Umfrage

Ärzte verstehen Arztbrief oft nicht»
Apothekenpraxis

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»
PTA Live

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»