Shop-Apotheke enttäuscht / Neue Impfverordnung gilt / Omikron verläuft milder / Ex-Mitarbeiter beklaut Apotheke

, Uhr
adhoc24 vom 11.1.22
Berlin -

Seit heute ist die neue Impfverordnung in Kraft und Apotheken können in die Impfkampagne einsteigen. / Shop-Apotheke hat den Umsatz im vergangenen Jahr um 9,5 Prozent auf 1,06 Milliarden Euro gesteigert. / Die Omikron-Variante scheint im Allgemeinen für mildere Verläufe zu sorgen. Eine großangelegte Untersuchung aus Großbritannien untermauert dies nun. / Im niedersächsischen Vechta wollte ein ehemaliger Apothekenmitarbeiter seine Abfindung etwas aufbessern: Nach seiner Kündigung ging er nachts in die Apotheke und räumte die Kasse aus. Er wurde zu einer Geldstrafe verurteilt. Die Meldungen des Tages bei adhoc24

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Neue Marketingleiterin
Erst Nivea, jetzt Eucerin»
Bitterstern-Creme von Laetitia
Soldan vertreibt Kosmetik»
125 Millionen Impfdosen
Großhändler ziehen Impf-Bilanz»