adhoc24 vom 13.09.2022

Im Notdienst: Rx ohne Rezept / Streit bei Migasa / Probleme bei Zertifikaten

, Uhr
adhoc24 vom 13.9.22
Berlin -

Im Notdienst sollen Apotheken auch rezeptpflichtige Medikamente abgeben, lautet ein Antrag zum DAT. / Wer mit einem neuen bivalenten Impfstoff gegen BA.1 von Biontech und Moderna oder mit Valneva geimpft wurde, kann noch kein digitales Impfzertifikat erhalten. / Die Apothekenkooperation Migasa will die Teilnahme am „Medinspector“ durchsetzen und droht Mitgliedern bei Ablehnung mit Rauswurf.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen»
Behandlung von Netzhauterkrankungen
Vabysmo: Konkurrenz für Eylea»
B-Ausgabe September
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»
Wenn die Verordnung nicht eindeutig ist
N1 verordnet, aber nicht im Handel: Was gilt?»