Tägliche News im Videoformat

adhoc24 vom 29.07.2022

adhoc24 vom 29.07.2022
Berlin -

Vielerorts sind Fiebersäfte mit Paracetamol und Ibuprofen restlos ausverkauft. Apotheken dürfen jetzt offiziell auf Rezepturen und sogar Defekturen ausweichen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. / Laut einer aposope-Befragung sehen neun von zehn Apotheker:innen und PTA eine große Beeinträchtigung bei der Versorgung ihrer Kundschaft. / Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mahnt Rechtssicherheit für die weitere Abrechnung von Corona-Bürgertests an. / Die Apothekengewerkschaft Adexa hat die geplante Erhöhung des Kassenabschlags scharf kritisiert, gerade Landapotheken seien dadurch finanziell gefährdet.

Weitere Empfehlungen: