Nach der Erkältung folgt die Sucht

Nasenspray-Abhängigkeit: Unterschätzte Gefahr Cynthia Möthrath, 07.01.2020 13:31 Uhr

Berlin - Häufig beginnt es nach einer heftigen Erkältung: Die Nase will ohne abschwellendes Nasenspray einfach nicht mehr frei werden. Bei vielen Anwendern ist der Gebrauch schon zur Regelmäßigkeit geworden – der Grund ist eine Abhängigkeit. Mit Konsequenz und Durchhaltevermögen kann der Gewöhnungseffekt jedoch wieder rückgängig gemacht werden.

Verantwortlich für eine Abhängigkeit sind die Wirkstoffe Xylometazolin und Oxymetazolin. Beide zählen zu den Sympathomimetika: Sie wirken gefäßverengend und lassen die Nasenschleimhäute durch Einfluss auf die Alpha-Adrenozeptoren abschwellen. Dadurch wird die Nase frei und das Durchatmen erleichtert. Während einer Erkältung sind abschwellende Nasensprays daher oft hilfreich.

Wird die maximale Anwendungsdauer jedoch überschritten, kann es schnell zu einer Abhängigkeit kommen. Bereits nach nur zehn Tagen kontinuierlichen Gebrauchs kann die Nasenschleimhaut dauerhaft anschwellen. Ursache kann der Rebound-Effekt durch die Stimulation der Beta-Rezeptoren sein, die einen gefäßerweiternden Effekt hervorrufen. Diskutiert wird ebenfalls eine Gewöhnung durch Überstimulation der Alpha-Rezeptoren. Die Atmung wird durch das Anschwellen folglich erschwert und man hat das Gefühl, die Nase sei verstopft. Daher wird erneut zum Nasenspray gegriffen – es entsteht ein Teufelskreis.

Auf Dauer trocknen die Nasenschleimhäute immer weiter aus, sie können blutig und rissig werden: Es entsteht eine Rhinitis medicamentosa. Um aus dem Teufelskreis zu gelangen, braucht es ein hohes Maß an Konsequenz. Verschiedene Möglichkeiten kommen für einen „Entzug“ in Frage. Besonders radikal ist die Methode des kalten Absetzens: Das Nasenspray wird bei dieser Methode direkt komplett weggelassen. Während der nächsten zwei bis drei Wochen ist der Leidensdruck durch die verstopfte Nase jedoch meist sehr hoch. Daher werden solche Versuche häufig abgebrochen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Fragen und Antworten zum DocMorris-Verfahren

EuGH-Vorlage – worum geht es?»

Konsumgüterkonzerne

Neuer OTC-Chef bei P&G»

Heilmittelwerbegesetz

Neues EuGH-Verfahren zu DocMorris»
Politik

Sparmaßnahmen

BMG verlängert Preismoratorium und Zwangsabschlag»

BGH zu Kundenbewertungen

Amazon: Händler haften nicht für Rezensionen»

Telematik-Infrastruktur

Konnektoren: Erstattungsfrage ungeklärt»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»
Panorama

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»

Gewinnspiel und Quittung

BGH entscheidet zu DocMorris und Shop-Apotheke»

Medikamente zur Leistungssteigerung

Studie: Doping bei 2 Prozent der Arbeitnehmer»
Apothekenpraxis

Ersatzverordnungen

Emerade-Ersatz zuzahlungsfrei: Aber wie?»

Engpass bei Notfallmedikamenten?

Emerade: Bis zu 90.000 Patienten betroffen»

Defekte Notfallpens

Emerade-Rückruf: Apotheken sollen Patienten informieren»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»