Immuntherapie

Tecentriq: Erfolg bei Hautkrebs dpa/APOTHEKE ADHOC, 13.12.2019 11:36 Uhr

Berlin - Roche hat in einer weiteren Phase-III-Studie seine gesteckten Ziele erreicht: Dem Konzern ist es gelungen, mit einer Kombinationstherapie statistisch signifikante Verbesserungen bei Menschen zu erzielen, die an einer bestimmten Form von Hautkrebs leiden. Bald könnte Tecentriq (Atezolizumab) damit in einer weiteren Krebsindikation zugelassen werden.

Der Erfolg ist Ergebnis der „IMspire150-Studie“: In ihr wurde die Wirksamkeit von Tecentriq in Kombination mit Cotellic und Zelboraf plus Placebo verglichen. Diese Kombination wurde bei Patienten eingesetzt, die an bisher unbehandeltem, mutationspositivem fortgeschrittenem Hautkrebs mit einer BRAF V600-Mutation leiden.

Die Studie habe gezeigt, dass die Zugabe von Tecentriq zu den anderen beiden Mitteln das Risiko einer Verschlechterung oder des Todes reduziert hat. Dabei wurde eine signifikante und klinisch bedeutsame Verbesserung des Überlebens ohne Verschlechterung der Krankheit (PFS) nachgewiesen. Man werde diese Ergebnisse nun den wichtigen Gesundheitsbehörden etwa in den USA und Europa vorlegen, kündigte Roche an.

Erst kürzlich hatte Roche eine weitere US-Zulassung für Tecentriq erhalten: Künftig darf das Immuntherapeutikum zusammen mit einer bestimmten Chemotherapie als Erstlinientherapie bei Patienten eingesetzt werden, die an kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) leiden. Die FDA hat ihre Entscheidung auf Basis der Phase-III-Studie „IMpower133“ getroffen: Sie konnte zeigen, dass Tecentriq in Kombination mit einer Chemotherapie dazu beitrug, dass Menschen im Vergleich zur alleinigen Chemotherapie signifikant länger lebten. Durchschnittlich waren es bei der Kombination 12,3 Monate, bei Chemotherapie alleine nur 10,3 Monate. Außerdem verringerte die auf Tecentriq basierende Kombination das Risiko einer Krankheitsverschlechterung oder des Todes: Das progressionsfreie Überleben (PFS) lag bei der Kombination bei 5,2 Monaten – verglichen mit 4,3 Monaten bei alleiniger Chemotherapie.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Auktionsplattform

Diabetikerbedarf auf Ebay»

Bayer will klimaneutral werden

Nachhaltigkeitsziele: Ambitioniert aber dringend notwendig»

Software wird teurer und besser

Apotheken warten auf die Super-EDV»
Politik

Versandapotheken

Shop-Apotheke verliert gegen Apothekerkammer»

MVZ-Gründungen

Zahnärzte: Keine GKV-Gelder für Steueroasen»

Apotheker fordern Makelverbot

Benkert: eRezept erleichtert Zuweisung»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Nicht aktualisierte Gebrauchsinformationen

Die Welle rollt: 210 Rückrufe bei Puren»

Nicht aktualisierte Packungsbeilagen

Puren: Rückrufwelle geht weiter»

AMK-Meldung

Vorsorglicher Rückruf von Bronchipret TP»
Panorama

Falscher Arzt

Elf Jahre Haft im spektakulären Stromschlags-Prozess»

China

Lungenkrankheit: Ausmaß größer als erwartet»

Verwirrende Bezeichnung

Münchner Apotheke: Homöopathie und Drogen»
Apothekenpraxis

Amazon & Co.

Phoenix-Aufsichtsrat: Apotheken werden wegdigitalisiert»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»