Tarifeinigung

Mehr Geld für Großhandelsmitarbeiter APOTHEKE ADHOC, 27.06.2019 16:16 Uhr

Berlin - Die Streiks haben Wirkung gezeigt, die Mitarbeiter im Großhandel bekommen mehr Geld. Nachdem gestern in Nordrhein-Westfalen zwischen der Gewerkschaft Verdi und den Arbeitgebern eine Einigung erzielt wurde, steht das Paket nun auch in Baden-Württemberg. Andere Tarifbezirke werden sicher nachziehen.

In Gerlingen einigten sich heute die Verhandlungskommissionen in vierter Runde auf eine Tarifvereinbarung zu neuen Löhnen und Gehältern in Baden-Württemberg. Zuvor hatte es Streiks gegeben: Am 11. Juni bei Alliance Healthcare in Stuttgart und am 24. beziehungsweise 25. Juni bei Phoenix in Neuhausen und Mannheim.

Die Konditionen sind dieselben wie in NRW: Rückwirkend zum 1. Juni werden Gehälter und Löhne um 3 Prozent erhöht. Ab 1. Mai 2020 gibt es eine weitere Erhöhung um 1,9 Prozent. Die Azubi-Vergütungen werden jeweils zum beginnenden Ausbildungsjahr überproportional um jeweils 70 Euro zum 1. September 2019 und 2020 angehoben. Es wurde eine beiderseitige Erklärungsfrist bis zum 10. Juli vereinbart. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten und endet am 30. April 2021.

Verdi bewertet den Tarifabschluss als gutes Ergebnis. Bernhard Franke, Verhandlungsführer in Baden-Württemberg, sagte: „Wir haben rausgeholt, was möglich war. Die derzeitige Preisentwicklung lässt reale Lohnsteigerungen für die Beschäftigten erwarten. Die überproportionalen Erhöhungen der Ausbildungsvergütungen sind ein wichtiger Beitrag dazu, Ausbildung im Groß- und Außenhandel attraktiver zu gestalten.“ Franke bedankt sich bei den Streikenden der letzten Wochen: „Ohne ihren Einsatz wäre noch kein Durchbruch möglich gewesen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Strompreise im Vergleich

Energiekosten-Check für Apotheken»

Geräte, Anschluss, Weiterbildungen

Noventi bringt TI-Komplettpaket»

Offener Brief an CDU-Politiker

Selber absurd! Kuck kontert Hennrich»
Politik

Personalkarussell

Schmidt, Kiefer, Becker – ABDA vor dem Umbruch»

Trennung von GKV und PKV

Studie befeuert Debatte um Einheitskasse»

Verbesserte Notfallversorgung

Kassen loben Spahn»
Internationales

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»

750 Millionen Dollar Strafe verhängt

„Baby Powder“-Klagen: Weitere hohe Strafe gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

Diastolische Herzinsuffizienz

Bufalin: Krötengift als Therapieoption?»

Bestand der Notfalldepots abgelaufen

Diphterie-Antitoxin nicht mehr verfügbar»

Erst kauen, dann behandeln

Bitter-Kaugummi als Diagnostikum»
Panorama

Infektionskrankheiten

Coronavirus: Erster Mensch stirbt in Europa»

TV-Tipp

Doku: „Gedopte Gesellschaft – Streitfall Ritalin und Co.“»

TV-Tipp

Arte: Homöopathie – Sanfte Medizin oder Hokus Pokus?»
Apothekenpraxis

Online-Kommunikation

Live-Chats für Apotheken: Die wichtigsten Anbieter»

„Hallo, ist da jemand?“

Apotheken im Live-Chat: Der Test»

Nach dem Ruhestand ist noch nicht Schluss

„Ich habe mal überlegt, mit 70 aufzuhören“»
PTA Live

Kationisch, instabil und schlecht kombinierbar

Rezepturtipp: Oxytetracyclin»

Ab in die Selbstständigkeit

PTA, Kosmetikerin und zweifache Mutter»

Personalsuche mit Royals

Stellenanzeige: Apotheke wirbt mit Harry & Meghan»
Erkältungs-Tipps

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»

Erkältungen vorbeugen

Keimquellen: Tastatur, Türklinke & Co.»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»