Obstipation

Queisser: Natürlich abführen mit Rizinusöl Alexandra Negt, 26.09.2019 12:37 Uhr

Düsseldorf - Obstipation gehört zu den sensiblen Beratungsthemen in der Apotheke. Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein, so spielen Stress und Ernährung, aber auch Nebenwirkungen bestimmter Medikamente eine Rolle. Bei der Auswahl eines passenden Präparates kann der Kunde zwischen chemischen oder pflanzlichen Wirkstoffen wählen. Die neu eingeführten Ramend Kapseln enthalten reines Rizinusöl.

Mit dem Motto „Natürlich abführen“ wirbt Queisser für die Marke Ramend. Das apothekenpflichtige Sortiment regt mit pflanzlichen Wirkstoffen die Darmtätigkeit an. Der Ramend Abführtee enthält Sennesblätter und wird zur kurzfristigen Behandlung der Verstopfung bei Erwachsenen und Kindern ab zehn Jahren angewendet. Die Anwendungsdauer sollte zwei Wochen nicht übersteigen. Mit der rektalen Anwendung der Ramend Mini-Klistiere kann der Wirkungseintritt zeitlich besser geplant werden. Nach maximal 60 Minuten tritt die Wirkung ein. Enthalten sind neben Glycerol Kamillen- und Malvenextrakt.

Das Sortiment wird ab September um die Ramend Abführkapseln erweitert. Eine Kapsel enthält 1000 mg Rizinusöl. 60 Kapseln kosten 6,95 Euro. Zugelassen ist das Präparat bei Erwachsenen und Kindern ab zwölf Jahren zur kurzfristigen Behandlung der Obstipation. Es werden ein bis zehn Kapseln morgens nüchtern mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Hierbei ist zu erwähnen, dass die geringste wirksame Dosierung die optimale ist. Der Hersteller empfiehlt, mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen. Erst wenn die gewünschte Wirkung nicht eingetreten ist, sollte am Folgetag eine höhere Dosierung eingenommen werden. Der Wirkungseintritt ist nach acht Stunden.

Für eine zeitnahe Darmentleerung eignen sich rektale Anwendungen mit Zäpfchen oder Klistieren. Der Wirkungseintritt erfolgt hier meist innerhalb einer Stunde. Häufig angewendet werden Glycerol-Suppositorien, da sie eine dehydrierende und irritierende Wirkung auf die Rektalschleimhaut haben. Die Motilität des Rektums wird angeregt, so dass der Defäkationsreiz gesteigert wird. Außerdem führt der osmotische Effekt zur Wassersekretion ins Darmlumen. Glycerol-haltige Zäpfchen dürfen bereits bei Säuglingen angewendet werden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Auf der Zielgeraden

Novavax: Weiterer Impfstoff in Phase-III»

Human-Challenge-Trials

Corona-Impfstoff: Kontrollierte Ansteckung»

Made in Sachsen

Covisafe: Antimikrobielle Kupfermaske»
Markt

Generationswechsel im Gesundheitswesen

Apobank: Apothekerfamilien werden immer seltener»

Geschäft mit sonstigen Leistungserbringern

ARZ Haan übernimmt Teile von AvP»

Apothekenkosmetik

Theiss will trotz Corona wachsen»
Politik

Umfrage

Abda: Zu wenige Menschen planen Grippe-Impfung»

Liquiditätsengpässe

AvP-Apotheken: Kammer stundet Beitrag»

Apotheken-Rettungsschirm

Gesundheitsausschuss berät über AvP-Insolvenz»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Sekundärprävention

Colchicin für Herzinfarkt-Patienten?»

Neuer Meningokokken-Impfstoff

Sanofi: Zulassungsempfehlung für Menquadfi»

Weiterer Rückruf bei Epoetin alfa

Axicorp: Zu viel Abbauprodukt in Binocrit»
Panorama

Baden-Württemberg

Gropius-Apotheke: Michael Hofheinz hört auf»

Arzneimittelmissbrauch

Tilidin als Jugenddroge: Experten sorgen sich»

Kommissionierautomaten

Mehr Zeit fürs Wesentliche: Rufer-Apotheke kriegt den 4000. Rowa»
Apothekenpraxis

adhoc24

ARZ Haan schlägt bei AvP zu / AvP im Bundestag / Neue Apotheker-Generation»

AvP-Insolvenz

Hilfsprogramm: Apothekerin ärgert sich über Noventi»

Apotheken-Rettungsschirm

Koalition: Krisengipfel zur AvP-Insolvenz»
PTA Live

Rezepturvorschriften

Prüfung nach alternativen Arzneibüchern»

Unterstützung für Top-Schüler

100 Euro monatlich: Apotheker fördern PTA-Nachwuchs»

Weg von Mythen und Märchen

Kopfschmerzberatung: Komplexer als gedacht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»