Anwendungsgebiete von Emasex-A vitex®

Emasex-A vitex® wurde speziell für Männer mit sexueller Unlust und erektiler Dysfunktion entwickelt, die sich eine natürliche, praktisch nebenwirkungsfreie Therapie wünschen. Im Gegensatz zu rezeptpflichtigen Potenzmitteln hilft Emasex-A vitex® auf schonende Weise nach dem homöopathischen Arzneimittelbild.

Emasex-A vitex® ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Wegen seiner rein pflanzlichen Wirkweise ist Emasex-A vitex® auch zur längerfristigen Behandlung der erektilen Dysfunktion geeignet. Dies sollte jedoch mit einem Arzt abgeklärt werden.

Hinweise zur Anwendung von Emasex-A vitex®

Damit Emasex-A vitex® optimal wirken kann, sollten die Tabletten ohne Flüssigkeit über den Tag verteilt hinweg eingenommen werden. Die optimale Tagesdosis beträgt 1 – 3 Tabletten. Am besten lällt man die Tabletten nach den Mahlzeiten – morgens, mittags und abends – im Mund zergehen, falls vom Arzt nicht anders verordnet. Da Emasex-A vitex® eine dauerhafte Verbesserung der Erektionsstörungen zum Ziel hat, sollte es mindestens einen Monat hindurch, nach ärztlicher Rücksprache auch länger, eingenommen werden.

Emasex-A vitex® ist ein rein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung sexueller Störungen bei Männern und ist deswegen für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ungeeignet. Das Medikament muss deshalb für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.
 

Emasex-A vitex® darf aufgrund möglicher Wechselwirkungen nicht eingenommen werden,

  • bei Einnahme von Dopamin-Agonisten, Dopamin-Antagonisten, Östrogenen oder Antiöstrogenen,
  • bei Prolaktin sezernierenden Tumoren oder bei Störungen des Prolaktinspiegels (jetzt oder in der Vergangenheit),
  • bei einem östrogenabhängigen Tumor (jetzt oder in der Vergangenheit),
  • bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff Vitex agnus castus oder einem der sonstigen Bestandteile (Magnesiumstereat, Lactose-Monohydrat).

Weitere Hinweise zur Anwendung von Emasex-A vitex® finden Sie in der Gebrauchsinformation.


Emasex-A vitex® ist für Diabetiker geeignet.

Nebenwirkungen von Emasex-A vitex®

Wie alle Arzneimittel kann Emasex-A vitex® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Möglich sind schwere allergische Reaktionen mit Gesichtsschwellung, Atemnot und Schluckbeschwerden. Ferner liegen Berichte von allergischen Hautreaktionen, Urtikaria (Nesselsucht), Kopfschmerzen, Schwindel, gastrointestinalen Störungen (wie Übelkeit, abdominelle Schmerzen) sowie Akne vor. Über die Häufigkeiten können keine Angaben gemacht werden. Treten diese oder andere Nebenwirkungen auf, sollte das Medikament abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.

nach oben