So wirkt die pflanzliche Rezeptur von Yamato®Gast

Erfahren Sie hier mehr über die Rezeptur von Yamato®Gast und welche Bestandteile dem Kampo-Medikament seine Wirkung verleihen.

Rikkunshito – seit Jahrhunderten in Japan bewährt

Yamato®Gast ist ein Trockenextrakt aus 8 ostasiatischen Arzneipflanzen, die in der japanischen Arzneipflanzentherapie, der Kampo-Medizin, zur Linderung von Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Unwohlsein und Blähungen eingesetzt werden.1 Die Zusammensetzung von Yamato®Gast beruht auf der traditionellen Kampo-Rezeptur Rikkunshito, die sich in Japan seit Jahrhunderten bei der Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden bewährt hat.2,3

Lesen Sie hier mehr zur den Inhaltstoffen von YamatoGast® →

Lesen Sie mehr zur japanischen Kampo-Medzin →

Quellen

  1. Fachinformation Yamato®Gast, Stand: November 2018. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG.
  2. Reißenweber-Hewel H, Eberhard U. Kampo-Medizin - Modell für die Integration der ostasiatischen Arzneipflanzentherapie in die moderne Medizin. ZKM 2011; 1: 20-27.
  3. Ahrens T. Kampō in der Gastroenterologie - Praktikable Konzepte für die integrative Therapie von Beschwerden des Gastrointestinaltraktes mit traditioneller japanischer Phytotherapie. Zeitschrift für Phytotherapie 2017; 38: 260-65.
nach oben