Kabinett

Lambrecht (SPD) soll Justizministerin werden APOTHEKE ADHOC, 19.06.2019 14:02 Uhr

Berlin - Christine Lambrecht (SPD) soll neue Bundesjustizministerin werden. Sie folgt auf Katarina Barley (SPD), die ins Europaparlament wechselt. Zurzeit ist Lambrecht parlamentarische Staatssekretärin im BMF.

Lambrecht soll übereinstimmenden Berichten zufolge ab Juli das Haus leiten. Barley war Spitzenkandidatin der SPD bei der Europawahl und wechselt zum Monatsende nach Brüssel. Sie hat um ihre Freistellung als Ministerin gebeten. Die SPD hat laut Koalitionsvertrag das Vorschlagrecht für den Posten.

Lambrecht ist 1965 in Mannheim geboren, hat Jura in Mannheim und Mainz studiert. Seit 1982 ist sie SPD-Mitglied, war lange Jahre Stadtverordnete in Viernheim und Kreistagsabgeordnete im Kreis Bergstraße. Seit 1998 ist sie Mitglied des Bundestags als direkt gewählte Abgeordnete des Kreis Bergstraße, seit 2009 auch im Fraktionsvorstand der SPD-Bundestagsfraktion. Seit April 2011 ist Lambrecht stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, damals zuständig für Recht, Innen, Sport, Medien und Kultur.

Zwischen Dezember 2013 und September 2017 war sie Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied des Ältestenrates des Deutschen Bundestages; seit Dezember 2017 stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, zuständig für Finanzen, Haushalt und Euro. Seit März 2018 ist Lambrecht Parlamentarische Staatssekretärin für Finanzen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»

Dringlichkeitsantrag zu Lieferengpässen

CSU macht Druck: Arzneimittel-Produktion zurück nach Europa»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»