Apothekerkammer Bremen

Klämbt geht in Ruhestand – Wechsel im Kammervorstand

, Uhr
Berlin -

Vor vier Jahren hat Dr. Richard Klämbt das Präsidentenamt der Apothekerkammer Bremen abgegeben, jetzt zieht er sich endgültig aus der Standespolitik zurück. Daher wurde bei der gestrigen Kammerversammlung der Vorstand neu gewählt.

Klämbt war seit 1982 Kammerpräsident in Bremen, fast genauso lange – nämlich seit 1986 – ist er Vorsitzender des Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL). 2018 gab er die Führung der Kammer an Klaus Scholz ab; als Vizepräsident blieb er an Bord. Doch jetzt ist endgültig Schluss: Der Inhaber der St. Gotthard-Apotheke geht in den berufspolitischen Ruhestand, am 22. Juni findet die feierliche Verabschiedung im Rathaus statt.

Entsprechend gibt es im Vorstand mehrere Wechsel. Vizepräsident wird Sebastian Köhler, der Inhaber der Horner Apotheke ist seit 2018 im Vorstand und für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Neu in den Vorstand gewählt wurden Christina Köster, Inhaberin der Roland-Apotheke in Bremen, und Axel Stellings, Inhaber der Adler Apotheke in Bremerhaven.

Neben Klämbt scheidet auch Imke Kurth aus dem Vorstand aus. Die angestellte Apothekerin aus der St.Gotthard-Apotheke hatte den Schwerpunkt ATHINA/Medikationsmanagement.

Scholz bleibt Präsident, der Inhaber der sk-Apotheken in Bremen, Stuhr und Brinkum ist seit 2006 im Vorstand und war seit 2011 Vize. Dr. Stefan Schwenzer, Inhaber der Kosmos-Apotheke und seit 2018 im Vorstand, bleibt für die Bereiche HBA/SMC-B/Digitalisierung verantwortlich. Christina Jäger betreut weiter den Bereich Fortbildung; die Studienrätin am Schulzentrum SII Utbremen im Bildungsgang Pharmazie ist bereits seit 2010 Vorstandsmitglied.

Abda-Präsidentin Gabriele Regina Overwiening nutzte die Kammerversammlung, um den Kolleg:innen in Bremen einen Antrittsbesuch abzustatten und ein Plädoyer für die Apotheke vor Ort zu halten.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
GesundheitsID aus der Apotheke
Apo-Ident: DAV plant erste Tests
Apotheker lachen über Protestaktion
Rote Shirts: „Soll das ein Scherz sein?“
Mehr aus Ressort
Positionspapier zu Gesundheitsregionen
AOK will Versorgungsverträge und Polikliniken
500 Apotheken weniger in einem Jahr
Saarland kündigt Proteste an
Klappendienst am Nachmittag
Thüringen: Demo abgesagt

APOTHEKE ADHOC Debatte