Fragen zur Impfstoffbeschaffung

FDP und Grüne grillen Spahn , Uhr

Berlin - Die Bundesregierung und insbesondere das Bundesgesundheitsministerium (BMG) stehen für die Impfstoff-Politik in der Kritik. Jetzt haken die Fraktionen von FDP und Grünen bei Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach und fragen nach Details zu den geschlossenen Verträgen.

Die FDP möchte eine Auflistung, welche Verträge zur Beschaffung von Impfstoffen gegen Covid-19 die EU wann mit welchen Herstellern und über welche Impfstoffmengen geschlossen hat. Dabei interessiert die Liberalen um den Abgeordnete Dr. Wieland Schinnenburg die Art der Vereinbarungen – „Optionen, Letters of Intent, Festbestellungen“ – ebenso wie die Bindungskraft und die Lieferbedingungen. Auch inwiefern einzelne EU-Staaten hier Einfluss genommen haben, soll die Regierung offenlegen.

Und dann bezieht sich die FDP auf die belgische Finanzstaatssekretärin Eva de Bleeker, die die sehr unterschiedlichen Einkaufspreise veröffentlicht hatte, wonach AstraZeneca pro Dosis für 1,78 Euro verkauft hat. Johnson & Johnson (6,95 Euro), Sanofi (7,56 Euro) und Curevac (10 Euro) sind demnach deutlich teurer, Biontech/Pfizer und Moderna verlangen gar 12 Euro respektive 14,70 Euro. In welcher Höhe bislang Kosten für die Bundesregierung angefallen seien und wie hoch diese für das gesamte Jahr sein werden, fragt die FDP. Und natürlich, warum die Regierung nicht mehr von dem zuerst verfügbaren Impfstoff von Biontech eingekauft habe. Wie habe man im Bestellverhalten reagiert, als dies bekannt geworden sei.

Die Regierung soll nach Herstellern getrennt aufschlüsseln, welche Mengen an Deutschland geliefert werden und wann mit welcher Menge zu rechnen ist. „Hält die Bundesregierung die von der EU bis November 2020 bestellten Impfstoffdosen für ausreichend, insbesondere vor dem Hintergrund des Bestellverhaltens anderer Länder?“, fragen die Liberalen. Und ob es stimmt, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel und vielleicht auch die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen – wie über Bild kommuniziert – Spahn dazu gedrängt hätten, eine Impfstoffbeschaffung durch die EU vornehmen zu lassen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Lockerungen oder Verschärfungen

RKI-Strategiepapier für verschiedene Szenarien»

Sonderzulassung nur für einen Vertreiber

Laientests – Die Krux mit den Importen »

Baden-Württemberg

Prio für Apothekenpersonal: Wer testet, wird geimpft»
eRezept

Plattform gegen Amazon

Gesund.de fordert Mindeststandard von Apotheken»

Eingeführt als Auslaufmodell

TI: Sinnloser Kabelsalat»

Noventi und Phoenix starten ihre Plattform

CallMyApo + deineApotheke = Gesund.de»
Markt

Aktinische Keratose

Eucerin bringt LSF 100»

Naturkosmetikhersteller

Weleda: Verluste bei Arzneimitteln»

Verzicht auf Eigenbeteiligung

VSW: Täglich Beschwerden zu FFP2-Rabatten»
Politik

Kommentar

Pandemiemüde»

Debatte aus dem Bundestag

Laientests: Spahn setzt auf Discounter»

Stau in Impfzentren

Spahn: Impft schneller!»
Internationales

Nach Covid-19-Impfung

Norwegen überprüft Todesfälle»

Mit „Best-Effort”-Klausel

CNN: Britischer Vertrag mit AstraZeneca ähnelt dem der EU»

2,7 Millionen Neuinfektionen

WHO: Weltweit immer weniger gemeldete Corona-Infektionen»
Pharmazie

Antiparasitikum zur Virusbekämpfung

Ivermectin: Krätzemittel gegen Sars-CoV-2?»

G-BA-Beschluss nicht beanstandet

Efluelda für Senioren: BMG gibt grünes Licht»

AMK-Meldung

Mitem bekommt neuen Kochsalzbeutel»
Panorama

1,2 Millionen Euro Schaden

Abrechnungsbetrug: Haftstrafe für Zahnarzt»

Finger weg von Online-Angeboten

Warentest: Potenzmittel „mit Einschränkung geeignet“»

Schluss mit der „Zettelwirtschaft“

Laschet: Smudo- statt Spahn-App»
Apothekenpraxis

Serie: Laientests im Check

So funktioniert der Nasen-Test»

Apothekerin nutzt Priorisierung sofort

„Morgen werde ich endlich geimpft“»

„Ich kann die Kollegen nur auffordern, ähnliche Modelle aufzusetzen“

Testzentrum: Zu Besuch bei Dr. Björn Schittenhelm»
PTA Live

Apotheke als Testzentrum

PTA testet im Kindergarten»

Anti-Corona-Handcreme

Linola sept: Hand-Balsam wird Biozidprodukt»

Sozialversicherungspflicht wird geprüft

Mehr Netto aus Job im Impfzentrum»
Erkältungs-Tipps

Gutes Klima

Winterproblem: Trockene Raumluft»

Besser Pflegen als Entwöhnen

Nasenspray-Abhängigkeit: Leichtes Spiel für Keime»

Allergene, Kälte & Co.

Stressoren für die Lunge»
Magen-Darm & Co.

Alkohol, Fleisch, Zucker

Fastenzeit: Hilfe für den Verdauungstrakt»

Auch ohne Antibiotikabehandlung

Covid-19 schädigt die Darmflora»

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Podcast EXPERTISE.A

Du bist, was Mama isst»

Für zwei Essen

Wie setzt sich die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft zusammen? »

Von hCG bis Schwangerschaftsfrühtest

Alles rund um Schwangerschaftstests»
Medizinisches Cannabis

Endlich nicht mehr auf einer Stufe mit Heroin

Cannabis: Medizinischer Nutzen führt zu Neueinstufung»

Wer bekommt was?

Cannabis – vielseitige Einsatzgebiete»

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»
HAUTsache gesund und schön

Wenn die Pflicht zur Qual wird

FFP2: Maske und Make-Up»

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»