Fakten über Krebs

Fangscheren und Feuerbohrer

, Uhr
Berlin -

Jeder kennt Krebs. Jährlich erkranken allein in Deutschland mehrere hunderttausend Menschen an einer der vielen Krebsarten. Neben einer Menge von Wissen gibt es aber auch viele Mythen zu Krebs, seiner Entstehung und der besten Therapie.

Viele Dinge über Krebs sind gut bekannt. Tumorerkrankungen gehören zu den häufigsten Todesfällen in Europa, fast jeder ist durch Freunde und Familie persönlich betroffen. Operationen, Chemotherapie, Bestrahlung – diese Schlagworte sind sowohl Ärzten, Apothekern als auch Patienten ein Begriff.

Wer sich ein genaueres Bild von der Krankheit machen möchte, der bekommt es mit einer schier unüberschaubaren Menge an Fakten zu tun. Viele hundert Krebsarten, verschieden schnell wachsende Tumore, und eine Fülle von Chemotherapeutika mit unterschiedlichsten Wirkmechanismen gibt es bereits, Tendenz steigend.

Doch auch beim Allgemeinwissen über Krebs gibt es einige interessante Fakten, die nicht besonders gut bekannt sind. Warum heißt Krebs eigentlich Krebs? Welche Krebsarten sind die häufigsten? Ist Krebs wirklich eine Krankheit der Moderne? 14 Fakten über Krebs.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte