Apothekerverband Nordrhein

Nachwuchspreis für Pharmazeuten

, Uhr
Berlin -

Unter dem Motto „Ihr Engagement verdient eine besondere Auszeichnung“ hat der Apothekerverband Nordrhein „den Nachwuchspreis öffentliche Apotheke“ ausgeschrieben.“ Die Schirmherrschaft hat NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Bündnis 90/Die Grünen) übernommen.  

Mit dem Nachwuchspreis will der Apothekerverband Nordrhein das Engagement von Pharmaziestudierenden in beispielgebenden Projekten, Aktionen und Initiativen auszeichnen, die das Berufsbild des Pharmazeuten profilieren. Teilnehmen können neben den Studierenden der Universitäten Bonn und Düsseldorf auch Pharmaziepraktikanten und Pharmazeuten bis ein Jahr nach dem dritten Staatsexamen.

„Viele Pharmaziestudierenden engagieren sich während ihres Studiums im Rahmen von unterschiedlichen Projekten. Diese Projekte geben ihnen einen ersten Einblick in die Arbeit von Pharmazeuten und liefern auch im Impulse für das spätere Berufsleben“, teilte Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbandes Nordrhein, mit. „Wir hoffen, dass viele Pharmaziestudierende die Chance zur Teilnahme nutzen.“

Das Themenspektrum der Projekte reiche vom pharmazeutischen Tätigkeitsfeld eines Apothekers in der öffentlichen Apotheke über Projekte in der pharmazeutischen Forschung, wie beispielsweise in der klinischen Pharmazie, bis hin zu interdisziplinären Initiativen mit anderen Fachrichtungen. Die Wettbewerbsunterlagen können bis zum 30. November 2016 eingereicht werden. Die Gewinner werden im Rahmen des 9. Zukunftskongresses öffentliche Apotheke am 11. Februar 2017 in Bonn geehrt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Weniger Schließungen durch Lockerungen
BMG: Kleine Apotheken machen keine Filiale
Keine Beteiligung an Demo in Frankfurt
LAV: Proteste von August bis Dezember?

APOTHEKE ADHOC Debatte