21 Kita-Kinder schmücken Apotheken-Tannenbaum | APOTHEKE ADHOC
Weihnachten

21 Kita-Kinder schmücken Apotheken-Tannenbaum

, Uhr
Berlin -

Ein Weihnachtsbaum gehört zur langjährigen Tradition in seiner Apotheke. Dieses Jahr sollte es etwas besonderes sein. Denn einen „normalen“ Tannenbaum hat ja jeder, dachte sich Uwe Hansmann, Inhaber der Alten Apotheke im niedersächsischen Lilienthal in der Nähe vom Bremen. Daher lud er einen Kindergarten ein, seinen Weihnachtsbaum in der Apotheke zu schmücken.

Wie in den vergangenen Jahren hatte PTA Sandra Baad die Organisation der Weihnachtsdeko übernommen. Sie nahm schon vor Wochen Kontakt zur Kindertagesstätte „Schatzkiste“ auf, die von der Lebenshilfe Osterholz-Scharmbeck geführt wird. Anfang Dezember kamen so 21 Kinder mit ihrer Betreuerin und zwei weiteren Mitarbeiterinnen in die Alte Apotheke. Im Gepäck hatten sie selbst gebastelte Lebkuchenmänner aus Tonkarton, Ketten aus Goldfolie und vieles mehr. Damit schmückten sie den Tannenbaum.

Nach getaner Arbeit stärkten sich die Kinder der „Schatzkiste“ mit Keksen und Getränken – und die Erwachsenen auch. Da der Baum besonders schön geworden ist, haben sich das Apotheken- und das Kindergartenteam sofort für nächste Jahr verabredet, um die Schmückaktion zu wiederholen. Daraus soll in der Alten Apotheke nun eine Tradition entstehen. Und für die Mühe und die schöne Dekoration hat Hansmann die Kita mit einer Spende bedacht.

Seit Jahren leuchtet auch die Lichterkette über der Alten Apotheke. Die im Wirtschaftsinteressenring zusammen geschlossenen Geschäfte haben sich für eine weitgehend weihnachtliche Außenbeleuchtung entschieden. Über den Schaufenstern ranken Lichterketten – so auch an der Apotheke von Uwe Hansmann.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
AU-Schein und Testergebnis online
Frau Dr. Ansay verliert ihre Approbation »
Beitrag zu Nahrungsergänzungsmitteln
rbb: Vorsicht bei Magnesium-Präparaten »
Landapotheke übernommen
„Ich will das Kleinod retten!" »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Datensatz lässt sich nicht abrechnen
Apotheker Paltins: Wer hat mein E-Rezept zerschossen?»
Shop Apotheke-Chef im WiWo-Interview
Feltens: Seit Spahn läuft es besser»
Verdächtiger in U-Haft
Apothekenüberfall mit Axt»
AU-Schein und Testergebnis online
Frau Dr. Ansay verliert ihre Approbation»
Beitrag zu Nahrungsergänzungsmitteln
rbb: Vorsicht bei Magnesium-Präparaten»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»