Apothekenbedarf

Wechsel bei Wepa

, Uhr
Berlin -

Bei Wepa gibt es einen Wechsel im Marketing. Markus Cramer verlässt den Anbieter von Apothekenbedarf aus Hillscheid. Seine bisherige Stellvertreterin übernimmt den Posten.

Cramer ist seit sechs Jahren bei Wepa für das Marketing und die Kundenbetreuung verantwortlich. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch aus privaten Gründen. Seine Aufgaben wird bis auf weiteres Dr. Ramona Rauh übernehmen. Die Betriebswirtin Sie ist seit 2016 für Wepa tätig, unter anderem als Produktmanagerin. „Wepa wird diese Umstrukturierung nutzen, um die bereits in der Vergangenheit begonnene digitale Neuausrichtung weiter konsequent voranzutreiben.“ Dazu gehöre unter anderem die Weiterentwicklung des Onlineshops, der kontinuierliche Ausbau des Kundenportals sowie verstärkte Aktivitäten in Social-Media-Kanälen.

Das Unternehmen geht auf die 1882 gegründete Firma Paulus & Thewalt zurück und wird heute in fünfter Generation von Dr. Christian Ciesielski geführt. Für den Vertrieb ist Georg Gräf verantwortlich. 1957 entstand angesichts der Fusion mit dem Unternehmen Georg Wenderoth aus Kassel der heute Firmenname. Im gleichen Jahr wurde die Packmitteleigenmarke Aponorm eingeführt. 1998 folgten die Topitec Rezeptur-Mischsysteme. Zum Sortiment gehören auch Präsent- und Printprodukte. Wepa beschäftigt rund 450 Mitarbeiter, davon 45 im Apothekenaußendienst.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Apotheken können ganze Packung abrechnen
Keine Anbrüche: Gericht kippt Rezeptur-Retax
Mehr aus Ressort
Verstöße gegen Preisbindung
Rx-Boni: BMG schaut zu, Aufsicht zaudert

APOTHEKE ADHOC Debatte