Pharmakonzerne

Valeant wird Bausch APOTHEKE ADHOC, 08.06.2018 12:48 Uhr

Berlin - Bereits seit zwei Jahren versucht der Pharmakonzern Valeant, sein angekratztes Image abzustreifen und nach zahlreichen Skandalen wieder auf Kurs zu kommen. Den endgültigen Bruch mit der Vergangenheit soll nun ein neuer Name bringen: Ab Juli firmiert der Konzern als Bausch.

Der Name Bausch Health Companies zeige, wie breit man aufgestellt sei, und reflektiere das „innovative Erbe“ des Namen Bausch. Valeant hatte Bausch + Lomb 2013 für 8,7 Milliarden US-Dollar gekauft. Der Augenspezialist blieb von den Skandalen um den Mutterkonzern relativ unbelastet. „Die Umfirmierung in Bausch Health Companies ist ein wichtiger Schritt in unserer Transformation“, sagte CEO Joseph Papa.

Papa kam 2016 von Perrigo zu Valeant, als der Konzern die alte Führung vor die Tür setzte. Neuer CFO wurde Paul Herendeen vom Tierarzneimittelhersteller Zoetis. Gemeinsam sollten sie Valeant wieder auf Kurs bringen. Man trennte sich von mehr als einem Dutzend Geschäftsbereichen. Dadurch habe man die Schuldenlast um 20 Prozent senken können, heißt es vom Konzern.

„Jetzt ist der richtige Zeitpunkt in unserem Richtungswechsel, um die Kerngeschäfte, Tochterfirmen und Marken unter dem Namen Bausch Health zu vereinen“, so Papa weiter. Dabei sollen alle Firmen und Marken ihre Namen behalten. Die Umfirmierung des Mutterkonzerns soll im Juli stattfinden und auch äußerlich sichtbar werden. Logos und Webauftritt werden umgestaltet, an der Börse wird Bausch dann unter dem Kürzel BHC gehandelt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»
Panorama

Eheglück in der Offizin

Traumjob Apothekerinnen-Gatte»

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»