Pharmahandel

Phoenix steigert Umsatz Patrick Hollstein, 25.02.2008 11:31 Uhr

Mannheim -

Im Ende Januar abgelaufenen Geschäftsjahr steigerte Phoenix seinen Umsatz um rund 4 Prozent auf 21,6 Milliarden Euro. Der Konzern erklärte sich mit der Entwicklung, die ungefähr auf Vorjahresniveau liegt, zufrieden. Der Gesundheitssektor bleibe wegen des medizinischen Fortschritts und der demographischen Entwicklung ein chancenreicher Markt; die angestrebte Fortsetzung des Wachstumskurses erfordere eine konsequente Weiterführung der bisherigen Erfolgsfaktoren.

Phoenix weist aber auch auf Probleme in „schwierigen Einzelmärkten wie Deutschland mit seinem ruinösen Wettbewerb“ hin: Vor allem die Neuregelung der Rabattverträge erweist sich laut Phoenix als organisatorisch schwer umzusetzen und bescherte den Marktteilnehmern, insbesondere den Apotheken, aber auch dem Großhandel erhebliche Planungsunsicherheit.

Gleichzeitig baute Phoenix im abgelaufenen Geschäftsjahr seine internationalen Aktivitäten erfolgreich aus: So schluckte Phoenix die schweizerische Genossenschaft Amedis, die britische Apothekenkooperation Nucare sowie die kroatischen Großhändler Unipharm und Jadran-Pharma. Auch die beiden deutschen Logistiker Virion und Health Logistics fielen an Phoenix.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will Boni-Verbot sicher machen»

Versorgungsengpässe

Importeure schreiben an Spahn»

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening: Blockade ist verantwortungslos»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Repetitorium Bipolare Störungen

Vorsicht bei Lithium und ACE-Hemmern»

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»
Panorama

G-BA

Biomarker-Test bei Brustkrebs als Kassenleistung»

Mutmaßlicher Rezepturfehler

Hirntotes Kind: Ermittlungen gegen Apothekenmitarbeiter»

USA

Raubüberfall: Gauner simulieren Herzinfarkt»
Apothekenpraxis

Kurz vor Dienstschluss

Blutdruck 210 zu 128: PTA rettet Herzinfarkt-Patient»

Nach 5000-Euro-Bußgeld

Rx-Boni: Kammer warnt vor Taschentüchern»

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»
PTA Live

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»