Großhandel

Kräfteverschiebung bei der Anzag Patrick Hollstein, 13.02.2008 12:40 Uhr

Frankfurt -

Die Karten für die Zukunft der Andreae-Noris Zahn Noris AG (Anzag) sind neu gemischt: Der Aufsichtsrat des Frankfurter Pharmagroßhändlers, der eigenen Angaben zufolge mittlerweile die Nummer Zwei am deutschen Markt ist, wird in den kommenden fünf Jahren auf der Aktionärsseite paritätisch durch Vertreter von Sanacorp und Alliance Boots besetzt; den Vorsitz hat weiterhin Sanacorp-Chef Manfred Renner. Damit übernehmen die beiden Großaktionäre, die zusammen knapp 55 Prozent der Anteile halten, gemeinsam die Macht beim „Großhändler der Großhändler“. Die übrigen Anteilseigner müssen dagegen auf einen Posten im Kontrollgremium verzichten. Bis zuletzt hatten auf der gestrigen Hauptversammlung einzelne Aktionäre versucht, die geplanten Abschlüsse zu blockieren.

Alliance Boots hält seit 2004 knapp 30 Prozent der Anzag-Anteile, war jedoch bislang nur mit einem Sitz im Kontrollgremium vertreten gewesen. Dagegen hatte die Sanacorp, mit etwa 25 Prozent zweitgrößter Aktionär, bei der letzten Aufsichtsratswahl vor fünf Jahren sechs Sitze erkämpft; im vergangenen April war infolge eines Wechsels ein ehemaliger Kanzleipartner von Celesio-Chef Dr. Fritz Oesterle nachgerückt. Die Celesio-Tochter Altiro hält rund 13,7 Prozent, Phoenix 12,5 Prozent der Anteile. Jeweils rund 6 Prozent sind im Besitz der Noweda und des niederländischen Pharmahändlers OPG; rund 8 Prozent befinden sich in Streubesitz.

Für Anzag-Vorstandschef Dr. Thomas Trümper dürfte die neue Machtkonstellation vorerst einem Befreiungsschlag gleichkommen: Trümper hat in den vergangenen Jahren erfolgreich um die Eigenständigkeit der Anzag gekämpft, unter anderem durch die Expansion ins Ausland, die heute entscheidend zur Sicherung der Ertragssituation beiträgt.

Vor allem die Tatsache, dass ihm im neuen Aufsichtsrat kein Vertreter der deutschen Liberalisierungsbefürworter im Nacken sitzt, dürfte Trümper außerdem sein Bekenntnis zur inhabergeführten Apotheke erleichtern. Ohnehin hatte sich die Stimmung unter einigen Anzag-Investoren zuletzt merklich abgekühlt: Grund waren unter anderem die jüngsten Auseinandersetzungen zwischen Altiro und Sanacorp um die Einbringung der Anzag-Anteile der Genossenschaft in ein neues Gemeinschaftsunternehmen mit der französischen Cerp Rouen. Celesio hatte den Streit in die Öffentlichkeit getragen.

Vorsitzender des neuen Aufsichtsrates ist Sancorp-Chef Manfred Renner; weitere Mitglieder sind die Apotheker Jürgen Funke und Gerhard Reichert, der Rechtsanwalt Professor Dr. Rainer Lorz sowie die Boots-Kandidaten Richard Oppenheim, Marco Pagni, Dr. Manfred Stach und Jacobus Bernardus de Vries. Bereits am 30. November 2007 hatten die Anzag-Mitarbeiter ihre acht Vertreter in den Aufsichtsrat gewählt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Vakzine gegen Sars-CoV-2

Paul-Ehrlich-Institut: Erste Impfungen ab Jahresende»

Rückzahlungsforderungen

Schutzmasken: Klagewelle gegen Bundesregierung»

Gebrauch nicht sicher

Britische Behörde ruft 740.000 Coronavirus-Tests zurück»
Markt

Zusatzgebühren für „Fremdkonnektoren“

TI-Anschluss: Wettbewerb auf Kosten der Apotheken?»

Telematikinfrastruktur

Konnektorenstreit zwischen CGM und Red Medical geht weiter»

Hüffenhardt: Nichts geht mehr

BGH lässt DocMorris abblitzen»
Politik

Bernd Rademacher tritt Simacher-Nachfolge an

Neuer Geschäftsführer beim AVWL»

Alternative zum Boni-Verbot

Eine Tour: Botendienst und Boni-Deckel»

Krankenhauszukunftsgesetz

Botendiensthonorar: Dauerhaft, aber nur 2,50 Euro»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

Rückruf

Ungewöhnlicher Geschmack bei Minirin»

Rückruf

Kennzeichnungsfehler bei Loceryl»

Sichelzellerkrankungen

Adakveo: Zielgerichtet gegen Schmerzkrisen»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Sonnenbrand als Souvenir»

Fünfstellige Schadenssumme in Apotheke

Einbrecher klauen Tresor – und das Botendienst-Auto»

Überträger der Leishmaniose

Sandmücke verbreitet sich in Rheinland-Pfalz»
Apothekenpraxis

Apothekerfamilie Phan

Diese Apotheke ist ein Hoffnungsschimmer»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Die erste Tiny-Apotheke Deutschlands»

Kein generelles Vertriebsverbot

Nur Einzelfall: Entwarnung bei Opiumtinktur»
PTA Live

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»

Notfallkontrazeptiva bei GZSZ

Pille danach: „Hormonüberdosis für Schlampen“?»

Sportliche Menschen erkranken seltener

Glaukom: Sehverlust durch Bewegung abwenden»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»