USA

Apothekenkunden erzählen ihre Geschichte

, Uhr
Berlin -

Tue Gutes und sprich darüber: Apotheken leben von zufriedenen Kunden, Empfehlungen sind die beste Werbung, die man haben kann. Die US-Apothekenkette Rite Aid hat auf Youtube Videos veröffentlicht, in denen Verbraucher von ihren positiven Erfahrungen erzählen.

Rite Aid gehört mit 4600 Filialen zu den führenden Apothekenketten in den USA. In der Serie „Rite Aid Pharmacy Customers“ lässt der Konzern seine Kunden berichten, wie ihnen die Mitarbeiter in schwierigen Lebenslagen geholfen haben.

In dem Video „Maureen‘s Story“ erzählt die gleichnamige Protagonistin, wie sie bei einem Wohnungsbrand ihr gesamtes Eigentum verloren hat: Auch ihre Arzneimittel, die sie täglich nehmen musste, hätten den Brand nicht überstanden. Weil die Versicherung nicht für den Ersatz zahlen wollte, schaltete sich die Apothekerin von Rite Aid ein. Sie kämpfte dafür, dass Maureen weiter versorgt werden konnte.

Im zweiten bislang veröffentlichten Video wird das Schicksal von Kathleen erzählt. Sie hatte ihre krebskranke beste Freundin bei sich zu Hause aufgenommen und bis zum Tod betreut. Kathleen beschreibt, wie der Apotheker von Rite Aid ihr über Monate hinweg tiefgründige pharmazeutische Informationen zur Verfügung gestellt hat. Sie habe diese Unterstützung sehr geschätzt und die Hilfe dankbar angenommen.

Bereits zwei Jahre als ist das Video „Rite Aid Welcomes Travelers Stranded in Atlanta Ice Storm“. Eine Filiale in Atlanta hatte im Januar 2014 Menschen in Not mit Lebensmittel und Bedarfsgegenständen versorgt und Hilfebedürftigen als warme Unterkunft gedient.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Tipps und Tricks für die Protestaktion
Abda will nicht länger warten
Mehr aus Ressort
Bürgermeisterin will regulierte Ausgabe
Amsterdam: Kokain und MDMA bald in Apotheken?

APOTHEKE ADHOC Debatte