Störung & Wartungsarbeiten

Nach Update: Weiter Probleme bei Praxis-Kartenterminals

, Uhr
Berlin -

Bereits Ende Januar meldete die Gematik von Problemen bei Praxis-Kartenterminals. Offenbar sind diese immer noch nicht behoben. Aktuell könne es in medizinischen Einrichtungen, die ein Cherry-Kartenterminal in Verbindung mit der KocoBox Med+ nutzen, nach wie vor zu einer Störung kommen, heißt es im Fachportal. Zudem werden Wartungsarbeiten kommuniziert.

Elektronische Gesundheitskarten können im Fall der Störung nicht eingelesen, jedoch manuell über das Ersatzverfahren verarbeitet werden. Sofern keine Verbindung zwischen Konnektor und dem Kartenterminal bestehe, in dem die SMC-B und der eHBA gesteckt sind, könne die betroffene Einrichtung keine TI-Anwendung, wie das E-Rezept oder die eAU, nutzen.

Auch der betroffene IT-Anbieter CompuGroup Medical (CGM) informiere seine Kund:innen weiterhin über die Störung und deren Behebung. Betroffene Praxen sollen sich weiterhin an ihren Dienstleister vor Ort wenden, meldet die Gematik oder das CGM-Support-Team kontaktieren. Per kurzer Fernwartung könne die Störung dann behoben werden.

Außerdem wird es am Samstagabend (10. Februar) zwischen 22 Uhr und 23 Uhr Wartungsarbeiten des Dienstleisters Bitmarck geben. Für Versicherte der BKK, Innungskrankenkassen und der DAK könne es in dieser Zeit zu Einschränkungen bei der Nutzung der eGK kommen, meldet die Gematik.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN
#dmistverzichtbar
Mehr aus Ressort
Verbändeportal nutzt Plattform
Gedisa holt IhreApotheken.de an Bord

APOTHEKE ADHOC Debatte