CGM und Gematik informieren

Ärzte: Update bringt eGK-Probleme

, Uhr
Berlin -

Wie die Gematik meldet, kann es aktuell in medizinischen Einrichtungen, die ein Cherry-Kartenterminal in Verbindung mit der KocoBox Med+ nutzen, zu einer Störung kommen. Auch der betroffene IT-Anbieter CompuGroup Medical (CGM) informiert seine Kund:innen über die Störung und deren Behebung.

Aktuell könnten elektronische Gesundheitskarten (eGK) bei den Verordnern womöglich nicht eingelesen werden, heißt es. Die Verarbeitung über das manuelle Ersatzverfahren sei aber weiterhin nutzbar. „CGM Support-Teams und Vertriebspartner sind über den notwendigen Lösungsweg informiert, der im Wesentlichen aus einer Entkopplung und Neuverbindung der Kartenterminals besteht“, so die Gematik.

Betroffene Praxen würden Unterstützung für die schnellstmögliche Behebung erhalten. „Wir halten auf unseren Kanälen auf dem Laufenden.“ Wie auch CGM heute Mittag informiert, konnte man die Ursache für die Störung identifizieren. „Für die Entstörung ist ein Fernwartungseinsatz erforderlich. Wenn Ihr Kartenterminal betroffen ist, melden Sie sich bitte bei uns über das Kontaktformular. Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren“, schreibt CGM. Und: „Apotheken sind davon nur in Einzelfällen betroffen.“

CGM erklärt zudem, wie es zu der Störung kam: „In der Nacht zum Mittwoch wurden auf dem Gematik-Server über die Auto-Update-Funktion zwei Updates zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich zum einen um ein Update bestimmter Kartenterminals, und zum anderen um das Update für eine neue Firmware-Version für die neueste Generation der KoCoBox Med+.“ Nachdem das zugrunde liegende Problem gefunden werden konnte, wurde das Kartenterminal-Update vom betroffenen Server heruntergenommen.

Das neue Konnektor-Update soll Verbesserungen hinsichtlich der Stabilität bringen. Heute Morgen gegen 10 Uhr meldete CGM bereits selbst die vorliegende Störung.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Komfortsignatur, Friedenspflicht, Pflegeheim
BMG: Heim-E-Rezepte über KIM
Mehr aus Ressort
TK, HEK, Knappschaft & VIAKTIV betroffen
E-Rezept-Störung bei TK-Versicherten
AOK- und Barmer-Versicherte betroffen
Einlösen per eGK: Störungen bei E-Rezepten

APOTHEKE ADHOC Debatte