Ab Dezember: Weniger Geld für Tests | APOTHEKE ADHOC
Neue TestV tritt in Kraft

Ab Dezember: Weniger Geld für Tests

, Uhr
Berlin -

Die Vergütung für die Corona-Bürgertests sinkt am 1. Dezember. Das geht aus der neuen Corona-Testverordnung hervor, die morgen in Kraft tritt. Für die Durchführung gibt es dann nur noch 6 statt 7 Euro. Außerdem sinkt der Betrag für die Sachkosten von 2,50 auf 2 Euro.

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hatte die Kürzung mit verringertem Beratungsbedarf begründet: Die Abläufe vor Ort hätten sich etabliert, dies führe zu einem geringeren Aufwand. Auch die Sachkosten seien niedriger. Die Vergütung bei überwachten Antigentests zur Eigenanwendung soll von 5 auf 4 Euro sinken.

Kostenlose Corona-Schnelltests sollen nur noch bis Ende Februar möglich bleiben – statt wie zuvor geplant bis April. Und die anlassbezogenen Tests, für die bislang 3 Euro zuzuzahlen sind, soll es laut BMG ab Freitag nun doch nicht mehr geben. Anspruch haben nur noch Bewohner und Besucher bestimmter Einrichtungen wie Kliniken oder Pflegeheime. Der Besuch einer Großveranstaltung reicht als Anlass dagegen nicht mehr aus.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Gesundheitsministerin Sachsen-Anhalt
Grimm-Benne: Impfteams bis Februar »
„Das Virus trifft auf Bevölkerung mit wenig Immunschutz.“
Corona-Experte: China braucht wirksamere Vakzine »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Anhörung im Gesundheitsausschuss
Zwei Apothekerinnen, viele Themen»
„Objektiverer Maßstab erforderlich“
Kassen: Botendienst nur bei Behindertenausweis»
Baldrian und Hopfen zur Nacht
Alluna geht, Alluna Schlaf kommt»
Bluthochdruck, Übergewicht, Verstimmung
Macht zu viel Salz aggressiv?»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»